A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vier_Ausstellungen_bei_Vitra_in_Weil_am_Rhein_5189464.html

28.09.2017

Zurück zur Meldung

An Eames Celebration

Vier Ausstellungen bei Vitra in Weil am Rhein


Meldung einblenden

Möbel, Filme, Spielobjekte: Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein lädt ab morgen zur großen „Eames Celebration“. Im Zentrum der Feierlichkeiten steht die Ausstellung  „The Power of Design“ im Gehry-Bau, die mit dem Beginn der Zusammenarbeit von Charles und Ray Eames in den Vierzigerjahren ihren Auftakt hat. Die beiden lernten sich an der Cranbrook Academy of Art in Michigan kennen und eröffneten 1947 in Venice/Kalifornien ihr Eames Office. Hier entstanden bis zum Tod von Ray Eames 1988 (Charles verstarb schon 1978) Hunderte Entwürfe, Zeichnungen, Modelle und Requisiten, aber auch Malerei, Textilien oder Skulpturen. Die Ausstellung bei Vitra zeigt dabei vieles im Original – insbesondere natürlich die berühmten Möbel –, aber auch ihre Auseinandersetzungen mit Architektur und Interieurs.

Neben der Hauptausstellung werden weitere Räume mit den Arbeiten des Ehepaars bespielt. So sind im Feuerwehrhaus von Zaha Hadid unter dem Titel „Ideas and Information“ 60 der über 100 Kurzfilme, Multi-Screen- und Multimediashows zu sehen, die über ihre gesamte Schaffenszeit hinweg entstanden sind. Im Schaudepot von Herzog & de Meuron werden mit „Kazam!“ wiederum die Experimente gezeigt, die schließlich zu den ikonischen Möbelentwürfen führten. Und die Galerie neben dem Museum ist mit „Play Parade“ dem fröhlichsten Teil des ohnehin schon ungewöhnlich beschwingten Gesamtwerks der beiden Gestalter gewidmet. Als Ausgangspunkt dient den Kuratoren hier Charles Eames’ Leitsatz „Take your pleasure seriously!“, nach dem eine Ausstellung speziell für Kinder und Familien entwickelt wurde. Es hilft dabei, dass die beiden selbst zahlreiche Spielzeugentwürfe entwickelt haben und sich auch ihr Leben nicht zuletzt durch eine spielerische Neugierde auszeichnet. Neben Originalen hinter Glas laden hier auch Rekonstruktionen und Re-Editionen zum Anfassen und Spielen ein. „An Eames Celebration“ wird außerdem abgerundet durch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Eröffnung: 29. September 2017, 18 Uhr
Ausstellung: 30. September 2017 bis 25 Februar 2018
Ort: Vitra Campus, Charles-Eames-Straße 2, 79576 Weil am Rhein


Zum Thema:

www.design-museum.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)



Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.

Charles und Ray Eames

Charles und Ray Eames

Charles und Ray Eames bei der Dia-Auswahl

Charles und Ray Eames bei der Dia-Auswahl

Posieren auf einem Velocette-Motorrad, 1946

Posieren auf einem Velocette-Motorrad, 1946

Bildergalerie ansehen: 50 Bilder

Alle Meldungen

<

28.09.2017

Tanken im Energie-Plus-Standard

Autobahnraststätte Fürholzen West von Allmann Sattler Wappner

28.09.2017

Wohnloft in Reihung

Umnutzung eines Salzlagers von Bokkers van der Veen Architekten

>
BauNetzwoche
Aus Stahl wird Uni
BauNetz Wissen
Erhellende Neugestaltung
Architektenprofile
Neumeister & Paringer
BauNetz Wissen
Radikaler Umbau
Campus Masters
Mitmachen
vgwort