A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Verleihung_und_Ausstellung_in_Frankfurt_4198999.html

26.01.2015

DAM-Preis geht nach München

Verleihung und Ausstellung in Frankfurt


„Die Grundschule am Arnulfpark zeigt uns, wie kraftvoller Städtebau, eine klare Gebäudefigur und eine schöne Formensprache einen besonderen Ort mit hohem Wiedererkennungswert herstellen”, lobt Juryvorsitzende Jórunn Ragnarsdóttir. Den 2013 fertiggestellten Schulbau des Münchner Büros Hess Talhof Kusmierz wählte ein Preisgericht aus Kuratoren, Architekten und Architekturkritikern einstimmig zum Gewinner des DAM-Preises für Architektur in Deutschland 2014/15. Vergangenes Jahr waren LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei für ihr Kunstmuseum in Ravensburg mit dem Preis ausgezeichnet worden.

Neben dem Preisträger werden 23 weitere Bauten ausgezeichnet, darunter die Neue Ortsmitte Wettstetten von Bembé Dellinger Architekten, das Kulturforum in Altötting von Florian Nagler Architekten oder das Raumfahrtmedizinische Institut in Köln von Glass Kramer Löbbert und Uta Graff. Weitere Auszeichnungen gehen an die Büros von Thomas Kröger, Sergei Tchoban, Volker Staab, Eckhard Gerber und Behnisch Architekten.

Die jungen Architekten Thomas Hess, Johannes Talhof und Fedor Kusmierz haben laut Jury mit der dreizügigen Grundschule, die bereits mit dem Architekturpreis Beton 2014 ausgezeichnet wurde, ein „innovatives räumlich-pädagogisches Konzept in herausragender Qualität umgesetzt.“ Der Entwurf ging 2008 aus einem Wettbewerb hervor.

Architektonisch überzeuge das Gebäude in seiner Materialität, zugleich vermittelt es durch den kleingliedrigen Maßstab Geborgenheit für die Kinder. Die Übersetzung neuster pädagogischer Leitfäden in Architektur stelle als „Münchner Lernhauskonzept“ eine Grundlage modernen Schulbaus dar, so Ragnarsdóttir – nicht ohne Grund ist die Grundschule darum auch unter den Nominierten für den diesjährigen Mies-van-der-Rohe-Award.

Die offizielle Preisverleihung erfolgt am Freitag im Rahmen der Ausstellungseröffnung in Frankfurt. Alle ausgezeichneten Bauten werden außerdem im Deutschen Architektur Jahrbuch vorgestellt.

Preisverleihung: Freitag, 30. Januar 2015, 19 Uhr
Ausstellung: 31. Januar bis 12. April 2015
Ort: DAM, Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main
 



Zum Thema:

www.dam-online.de

Jung und schön, aber schon vergeben: mehr über Hess Talhof Kusmierz und andere junge Architekten in der Shortlist 2014 der Baunetzwoche


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preisträger: Hess Talhof Kusmierz, Grundschule am Arnulfpark, München

Preisträger: Hess Talhof Kusmierz, Grundschule am Arnulfpark, München







Bildergalerie ansehen: 13 Bilder

Alle Meldungen

<

26.01.2015

Von der Farbe zur Form

Kindergarten-Ensemble bei Stuttgart

26.01.2015

Capture All

Transmediale 2015 in Berlin

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade