A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Umgestaltung_durch_Nieto_Sobejano_4117233.html

13.11.2014

Archäologische Sammlung München

Umgestaltung durch Nieto Sobejano


Die Archäologische Staatssammlung in München direkt am unteren Ende des Englischen Gartens wurde 1975 vom  Architektenduo Helmut von Werz und Johann-Christoph Ottow errichtet. Mit zahlreichen Klinik-, Kultur- und Verwaltungsbauten hat das Büro den Wiederaufbau der Stadt entscheidend mitgeprägt.

Mit seinem flachen Eingangsbereich, dem gestapelten Verwaltungstrakt und den raumgreifenden Ausstellungskuben, alles in Corten-Stahl verpackt, gehört das Museum zu ihren vielleicht schönsten Bauten. Inzwischen stark sanierungsbedürftig, konnten sich Nieto Sobejano Arquitectos in einem Vergabeverfahren für die Erneuerung und Erweiterung des Gebäudes qualifizieren.

Ihr Entwurf sieht eine respektvolle Annährung an den Bestandsbau vor, der unter einer Freifläche hinter dem Haus um eine Ausstellungshalle erweitert wird. In diesem Untergeschoss sorgen drei ebenfalls mit Corten-Stahl verkleidete Kuben für Oberlicht, womit Nieto Sobejano die bestehende Architektur fortschreiben. Auch der Eingangsbereich wird entsprechend der ursprünglichen Entwurfsidee neu geordnet und die Gebäudeecke etwas überhöht.

Neben dem Umbau der Staatssammlung steht aktuell noch eine weitere Auseinandersetzung mit dem Werk von Helmut von Werz und seinen Partnern Johann Christoph Ottow, Erhard Bachmann und Michel Marx an. Heute Abend wird in der Architekturgalerie München die von Cordula Rau kuratierte Ausstellung „Helmut von Werz. Ein Architektenleben 1912-1990“ eröffnet, die bis zum 13. Dezember 2014 zu sehen sein wird.


Zum Thema:

www.architekturgalerie-muenchen.de
www.archaeologie-bayern.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren







Heutiger Zustand der Archäologischen Staatssammlung

Heutiger Zustand der Archäologischen Staatssammlung

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

13.11.2014

Passivhaus für Fahrzeugtechniker

Berufsschule in Vorarlberg erweitert

13.11.2014

Nach der Schmuddelecke

Hascher Jehle bauen am Bahnhof Zoo

>
Architektenprofile
Neumann Architekten
BauNetzwoche
Gebautes Drama
Designlines
G’schicht in Beton
BauNetz Wissen
Wiener Charme
Campus Masters
Jetzt abstimmen