A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Tagung_in_Karlsruhe_4687770.html

09.02.2016

WOHNEN - Architektur der Moderne

Tagung in Karlsruhe


Innerhalb der Reihe „Das architektonische Erbe – zum aktuellen Umgang mit den Bauten der Moderne“ setzt sich die 13. Karlsruher Tagung in diesem Jahr mit den Entwicklungen der Architektur des Wohnens im 20. Jahrhundert auseinander.

Gäste aus der Forschung, der Architektur- und Kunsttheorie, aus der Praxis des Entwerfens und der Politik werden anhand ausgewählter Beispiele Zukunftsperspektiven und Strategien für den Umgang mit Architekturen der Moderne vorstellen und diskutieren. Themen sind unter anderem nachhaltige Konzepte für die Siedlung Halen von Atelier 5, die energetische Sanierung der Siedlung Dammerstock, die Erhaltung der Ernst-May-Siedlungen in Frankfurt oder der Denkmalschutz für Berliner Großsiedlungen.

Nach der Tagung am Freitag wird am Samstag eine WohnBusTour zu ausgewählten Wohnprojekten in Ludwigshafen und den Ernst-May-Siedlungen angeboten.

Tagung: Freitag, 26. Februar 2016, 8:15–16:30 Uhr

Ort: KIT – Karlsruher Institut für Technologie, Fakultät für Architektur, Hörsaal Fritz Haller/Gebäude 20.40/EG, Englerstraße 7, 76131 Karlsruhe
Exkursion: 27. Februar 2016, 10–17 Uhr

Programm und Anmeldung unter: am.ekut.kit.edu


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Wohnstadt Carl Legien, 1928–30 von Bruno Taut und Franz Hillinger, Foto: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Wohnstadt Carl Legien, 1928–30 von Bruno Taut und Franz Hillinger, Foto: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner


Alle Meldungen

<

09.02.2016

Moderner Exorzismus

Foster + Partners planen Museum in Florida

08.02.2016

Der jüngste Pritzker-Preisträger

Ryue Nishizawa wird 50

>