A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Stadion-Wettbewerb_in_Zuerich_entschieden_2980273.html

26.10.2012

Sieg in der Nachspielzeit

Stadion-Wettbewerb in Zürich entschieden


Ein Stadion getarnt als Haus: In Zürich wurde der Wettbewerb für das neue Hardturmstadion entschieden. Gewonnen hat das Architekturbüro Burkard Meyer (Baden), allerdings erst in der Nachspielzeit. Die weiteren Preisträger sind: 

  • 1. Preis: Burkard Meyer, Baden

  • 2. Preis: Graber Pulver, Zürich

  • 3. Preis: Gigon/ Guyer, Zürich
 
Nach der ersten Begutachtung der zwölf eingereichten Entwürfe wurde drei Büros zur Überarbeitung aufgefordert. Das Büro Burkhard Meyer gewann mit einem Entwurf, der das Thema „Stadion“ aus einer fast altmodischen Perspektive betrachtet: Die Spielstätte als Teil der Stadt und nicht als skulpturaler Erlebnistempel. Das Stadion wird in eine steinerne Fassade gehüllt, die für Passanten begehbar ist und als Übergang zwischen der Stadt und der sportlichen Funktion dienen soll. „Das Projekt ist zugleich ein überdachter Platz zum Spazierengehen und eine Stadionnutzung, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt“, lobt die Jury.
 
Der Titel des Entwurfs, „Hypodrom“, weist für die Architekten auf die Idee ihres Konzepts hin, „einen großen gedeckten Außenraum“ zu schaffen, „wie man ihn schon in der Antike gebaut hat“. Die Architekten wollten „keine Ikone schaffen, sondern einen Bau, der sich in das Quartier einfügt“, sagt Daniel Krieg von Burkhard Meyer Architekten.
 
Allein die Finanzierung ist noch unklar: Die Baukosten sind über die Jahre und verschiedenen Wettbewerbsstufen erheblich gestiegen. Ursprünglich sollte für das Vorhaben eine eigene Aktiengesellschaft gegründet werden, mittlerweile will die Stadt Zürich das Stadion allein aus Steuermitteln finanzieren. Wie in der Schweiz üblich, wird das Volk darüber abstimmen – sollte es einen positiven Beschluss geben, würde 2015 der erste Spatenstich erfolgen.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

Burkard Meyer Architekten BSA


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

1. Preis, Burkard Meyer

Bildergalerie ansehen: 24 Bilder

Alle Meldungen

<

26.10.2012

Haus Altenberg

Gernot Schulz baut Jugendbildungsstätte im Rheinland um

26.10.2012

Transformator

Ausstellung von Roger Boltshauser in Berlin

>
BauNetz Wissen
Bespielbare Steine
Designlines
Japan in Wilmersdorf
Campus Masters
Der Countdown läuft
BauNetzwoche
Kubanische Ruinen
BauNetz Wissen
Holz in der Hanse