A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sozialer_Wohnungsbau_im_Pariser_Altstadtblock_3913985.html

05.06.2014

Ein architektonisches Gerät

Sozialer Wohnungsbau im Pariser Altstadtblock


Die schmale Gasse im 5. Pariser Arrondissement hat einen markanten Namen: „Passage des Partriarches“. Hier hat das Pariser Architekturbüro Vous Etes Ici Architectes (deutsch: „Sie befinden sich hier“) einen eigenwillig geformten sozialen Wohnungsbau errichtet, der nach Willen der Architekten das Herz des Altstadt-Baublocks „ent-dichten“ soll. Das Viertel rund um die Rue Mouffetard liegt im legendären Quartier Latin.

Das Gebäude wurde von der Gasse zurückgesetzt positioniert, um dem gegenüberliegenden Schulhof nicht das Sonnenlicht zu nehmen. Dadurch bekommt die Gasse mehr Raum, so dass sie nunmehr nicht mehr als rein funktional, sondern – nach den Worten der Architekten – als „prächtig“ wahrgenommen wird.

Der Bau besteht aus einem einzigen Volumen, das „ausgehöhlt“ wurde. Rücksprünge bilden eine Wegführung aus. Die durchgängige Dachlinie soll für die Kontinuität der Fassade an der Straße sorgen. Die geschaffenen Volumina ermöglichen verschiedene Wohnungstypen und Ausblicke für alle. Das Credo der Architekten: „Das Gebäude ist eher ein architektonisches Gerät als eine Skulptur.“

Eine Hauptkonstruktion aus Beton trägt die Fassaden aus Holz. Diese ist mit vorpatiniertem Zinktafeln und Holzlatten verkleidet. Eingangsflur, Treppen und Podeste sind als durchgängiges Element gestaltet. Die Wohnungen sind alle zu zwei oder drei Seiten orientiert. Trotz der sozialen Ausrichtung bezeichnen die Architekten die elf Wohnungen als „luxuriös“. (-tze)

Fotos: 11H45


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

05.06.2014

A Clockwork Jerusalem

Der britische Pavillon ist ein Steinbruch der Zukunft

05.06.2014

Haus mit Ha-Ha

Erweiterungsbau in Ile-de-France

>
Architektenprofile
Sacker Architekten
BauNetzwoche
Weiche Grenzen
BauNetz Wissen
Komm ins Dorf
Campus Masters
Mitmachen