A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Schulbaupreis_NRW_2013_verliehen_3319679.html

19.09.2013

Von Aachen bis Wipperfürth

Schulbaupreis NRW 2013 verliehen


Nach 2008 zum zweiten Mal hat das Land Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer den Schulbaupreis NRW verliehen. „Die prämierten Schulbauten orientieren sich an den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und tragen dazu bei, ein Umfeld zu schaffen, in denen alle gerne und besser lernen und lehren können“, so die zuständige Ministerin, Sylvia Löhrmann. Aus über hundert Projekten hatte eine Jury unter Vorsitz von Ludwig Wappner dreiundzwanzig gleichrangige Preisträger sowie zwei Sonderpreise ausgewählt.

Unter den Preisträgern finden sich alle Arten von Bildungsarchitekturen, von einer kleinen Erweiterung über eine Sporthalle bis hin zum Neubau eines ganzen Gymnasiums. Ausgezeichnet wurde unter anderem auch die Sanierung der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen von Hans Scharoun durch die Architekten Spital-Frenking und Schwarz, die gewissermaßen als Vorbild aller vorbildlichen Schulen gelten kann. Hier lobte die Jury das entschiedene Vorgehen aller Beteiligten, durch das nicht nur der originale Zustand wiederhergestellt werden konnte, sondern auch heutige Anforderungen sinnvoll in Scharouns Konzept integriert wurden.

Vergeben wurden außerdem noch zwei Sonderpreise für partizipative Projekte, die in Zusammenarbeit von Schülern und Lehrern entworfen und zum Teil in Elternarbeit umgesetzt worden waren. Hier betonte die Jury mit Blick auf die Realschule Senden, dass „auch derartige kleine Umbaumaßnahmen vor Ort viel bewirken“ können. Und beim Terrassenanbau der Alfred-Herrhausen-Förderschule Düssseldorf-Garath wurde angemerkt, wie vorbildlich das Projekt auch „Kompetenzen der Schüler herausarbeitet“, vom Entwurfsgedanken bis hin zur Präsentation. – Alle Preisträger alphabetisch nach Städtenamen:

  • Aachen: Erweiterungsbau und Platzgestaltung Gymnasium St. Leonhard
    pbs architekten Gerlach Krings Böhning Planungsgesellschaft (Aachen)

  • Bocholt: Erweiterungsbau St. Josef-Gymnasium
    Kleihues + Kleihues (Berlin, Dülmen)

  • Bochum: Erweiterungsbau Erich-Kästner-Gesamtschule
    rheinpark_r ralph röwekamp architekten (Bochum)

  • Bochum: Neubau Neues Gymnasium
    Hascher Jehle Planungsgesellschaft (Berlin)

  • Borken: Erweiterungsbau Forum Mariengarden
    farwick + grote architekten (Ahaus)

  • Dortmund: Umnutzung Schule an der Eierkampstraße zur Förderschule
    Marcus Patrias Architekten (Dortmund)

  • Düsseldorf: GGS Deuter Straße, Gymnastikhalle und OGTS Erweiterungsbau
    pier7 architekten (Düsseldorf)

  • Düsseldorf: Theodor-Fliedner-Gymnasium, Umbaumaßnahmen
    Landeskirchenamt der ev. Kirche Düsseldorf, Claudia Gehse

  • Hamm: Doppelsporthalle Brüderstraße, Neubau
    Anding Architekten (Witten)

  • Horn-Bad Meinberg: Schulzentrum, Neubau Mensa
    tr.architekten rössing – tilicke (Bad Oeynhausen)

  • Jülich: Gymnasium Haus Overbach, Erweiterungsneubau Science College Overbach
    Hahn Helten + Ass. Architekten (Aachen)

  • Köln: Gemeinschaftsgrundschule Garthestraße, Erweiterungsbau
    Heiermann Architekten (Köln)

  • Köln: Rosenmaarschule, Erweiterung und Renovierung zur Offenen Ganztagsschule
    ziolkowski.ws architektur (Köln)

  • Köln: Städt. Gemeinschaftsgrundschule Hohe Straße, Erweiterungs- und Umbauten
    Reinhard Angelis - Planung Architektur Gestaltung (Köln)

  • Köln: Turnhallen Görlinger Zentrum, Neubau
    Gebäudewirtschaft Stadt Köln, Ruth Kellersmann

  • Leverkusen: Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Mensa-Erweiterungsbau
    Kastner Pichler Architekten (Köln)

  • Lünen: Geschwister-Scholl-Schule, Sanierung
    Spital-Frenking + Schwarz (Lüdinghausen)

  • Lünen: Grundschule Lünen-Süd, Neubau
    farwick + grote architekten (Ahaus)

  • Moers: Neubau Justus-von-Liebig-Schule, Städt. Gemeinschaftshauptschule
    Zentrales Gebäudemanagement Stadt Moers, Peter Hübner

  • Neuss: Martinus-Grundschule, Erweiterungsbau
    Wichmann Architekten (Neuss)

  • Olpe: Hakemicke-Schule, Gebäude I, Neubau
    Klein + Neubürger Architekten (Bochum)

  • Werne: Schulzentrum Bahnhofstraße, Erweiterungs- und Umbau
    Schröder Architekten (Bremen)

  • Wipperfürth: Berufskolleg Oberberg, Ersatzneubau Technikerhaus
    Architekturbüro OXEN (Köln)

  • Sonderpreis: Terrassenanbau Alfred-Herrhausen-Förderschule in Düsseldorf
    Schulkunst – Kunst verändert Schule e.V., Ute Reeh (Düsseldorf)

  • Sonderpreis: Umgestaltung des Übermittagsbereichs der Geschwister Scholl-Realschule Senden
    Gemeinde Senden – Bauamt, Beate Malsch

Verliehen wurde der Preis schon am 16. 9. 2013 in Düsseldorf. Noch bis zum 11. Oktober sind die Ergebnisse ebendort im Haus der Architekten zu sehen.

Ausstellung: bis 11. Oktober 2013, Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr, Eintritt frei
Ort: Haus der Architekten, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Erweiterungsbau Martinus-Grundschule in Neuss von Wichmann Architekten

Erweiterungsbau Martinus-Grundschule in Neuss von Wichmann Architekten

Neubau Hakemicke-Schule in Olpe von Klein + Neubürger

Neubau Hakemicke-Schule in Olpe von Klein + Neubürger

Mensa-Erweiterungsbau des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Leverkusen von Kastner Pichler Architekten

Mensa-Erweiterungsbau des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Leverkusen von Kastner Pichler Architekten

Sanierung der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen, Spital-Frenking + Schwarz

Sanierung der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen, Spital-Frenking + Schwarz

Bildergalerie ansehen: 25 Bilder

Alle Meldungen

<

19.09.2013

Feuer in Beton

Vulkan-Besucherzentrum in Ungarn

19.09.2013

BIG kann auch klein

Pläne für Pavillon in Brooklyn

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade