A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_fuer_Hochhaus_von_Morphosis_in_Shenzhen_4945804.html

10.01.2017

Höchster freistehender Versorgungskern

Richtfest für Hochhaus von Morphosis in Shenzhen


Shenzhen ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt. Die Stadt mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen in China liegt an der Grenze zu Hongkong und fungiert seit 1980 als erste Sonderwirtschaftszone des Landes. Aus diesem Pionierstatus leite sich auch eine gewisse Experimentierfreude bezüglich der Architektur ab, heißt es manchmal, auch wenn inzwischen anderswo vielleicht mehr gebaut wird. Aktuelle Projekte wie MVRDVs Sportzentrum, eine Müllverbrennungsanlage von SHL oder das MOCAPE von Coop Himmelb(l)au widersprechen dieser Regel zumindest nicht.

Im Shenzhens internationalem Stadtbezirk Nanshan wird außerdem gerade ein neues Hochhaus von Morphosis (USA) errichtet, das nicht nur ikonisch für den wirtschaftlichen Aufschwung und den anhaltenden Bauboom der Stadt steht, sondern das auch in struktureller Hinsicht radikal innovativ ist. Das 350 Meter hohe Gebäude, das Büros, Einzelhandel und Gastronomie vereint, wird demnächst nicht nur Chinas größter Stahlbau, sondern mit seinem freistehenden Erschließungsturm auch weltweit das höchste „entkernte“ Hochhaus sein. Der Rohbau des Hanking Center Tower steht bereits, das Richtfest war vor kurzem und die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

Ein Abstand von neun Meter trennt den abgelösten Kern vom eigentlichen Bürohaus, die beide Gebäudeteile werden mit Brücken verbunden. Der Turm, der das strukturell verwandte Londoner Leadenhall Building von Richard Rogers um mehr als 100 Meter überragt, ist in erster Linie durch sein Stahlkonstruktionssystem definiert. Das konzentriert die Hauptwirkung der Kräfte auf der Außenhülle und lässt somit im Inneren mehr Flexibilität und Offenheit zu. In Ergänzung zum äußeren Kern wird es im Haupttrakt allerdings zwei untergeordnete Kerne geben, die Lastenaufzüge, private Aufzüge für VIP-Nutzer und weitere Serviceleistungen aufnehmen. (mg)


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.01.2017

Am Kap der Kleinstadt

Villa in Portugal von Spaceworkers

10.01.2017

Die Zukunft des Bauens

Kongress auf der BAU 2017 in München

>
BauNetz Wissen
Grüner Strom
Architektenprofile
Bez + Kock
Campus Masters
20 neue Arbeiten
BauNetz Wissen
Kaum wiederzuerkennen