A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_fuer_Gesundheitsministerium_in_Bonn_26072.html

11.01.2007

Erster Dienstsitz

Richtfest für Gesundheitsministerium in Bonn


Am 11. Januar 2007 wurde in Bonn Richtfest für den Neubau des Bundesministeriums für Gesundheit gefeiert (siehe BauNetz-Meldung vom 20. 4. 2006 zur Grundsteinlegung). Der 28 Millionen Euro teure Bau wurde von Petzinka Pink Architekten aus Düsseldorf entworfen, die sich bei einem Wettbewerb im November 2004 mit ihrem Entwurf durchgesetzt hatten. Im Sommer 2007 soll der neue Dienstsitz mit 400 Mitarbeitern eröffnet werden.

Das dreiteilige Gebäude bietet 17.000 Quadratmeter Fläche: Ein Hochhaus mit 13 Obergeschossen bildet ein Pendant zum Hochhaus des Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Ein zweistöckiger Verbindungsbau mit Bibliothek und überdachter Vorfahrt leitet zu einem sechsgeschossigem Gebäude über, das parallel zu einem Grünzug verläuft.
Das Energiekonzept soll „für maximale Behaglichkeit bei minimierten Kosten“ (Architekten) sorgen. Das Hochhaus hat keine Doppelfassade oder Klimaanlage. Windgeschützt eingebaute Lüftungsflügel erlauben das Öffnen der Fenster, steuerbare Lamellen schützen vor zu hohem Wärmeeintrag, die niedrigen Kühllasten können über Heiz- und Kühlelemente und natürliche Lüftung abgeführt werden.
Die Fassaden werden von sandfarbenem Werkstein, opaken und transparenten Gläser und Metallflächen geprägt.


Zu den Architektenprofilen:

pinkarchitektur


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

11.01.2007

Talkin´ ´bout my Generation

Ausstellung „max40“ in Wiesbaden

10.01.2007

Rheingoldhalle

Erweiterung der Mainzer Kongresszentrums eingeweiht

>