A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Preise_fuer_Sportstaetten_vergeben_3354487.html

25.10.2013

Zurück zur Meldung

Auf dem Siegertreppchen

Preise für Sportstätten vergeben


Meldung einblenden

Bronze, Silber, Gold – Edelmetall bestimmt das Sportlerleben, das meist in kleinen Provinzstadien beginnt und manchmal auf die ganz großen Wettkampfbühnen führt. Im Idealfall zeichnen sich diese durch ihre besondere Architektur aus, für die alljährlich der IOC/IAKS-Award vergeben wird. An dem sportlichen Wettbewerb nahmen in diesem Jahr 95 Teams aus 30 Ländern teil.

Hinter dem Preis stehen als Auslober die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS), das Internationale Olympische Komitee (IOC) und das Internationale Paralympische Komitee (IPC). Die Jury prämierte drei Anlagen mit Gold, fünf mit Silber, zwölf mit Bronze und sprach drei Sonderpreise aus. Die IPC/IAKS-Auszeichnung für barrierefreie Sportanlagen ging an fünf Teilnehmer. Die preisgekrönten Objekte befinden sich in 14 Ländern weltweit.

Die erfolgreichsten Architekten des Wettbewerbs sind von Gerkan, Marg und Partner – von ihnen stammen das Bao’An Stadium in Shenzhen, das Shanghai Oriental Sports Center (beide Gold) und das Stadion Naradowy in Warschau (Bronze).

Unten die wichtigsten Medaillen — aber: Dabeisein ist alles, darum alle Preisträger unter www.iaks.org

Gold ging an:

  • Bao‘An Stadium in Shenzhen, China
    von Gerkan, Marg und Partner mit South China University of Technology

  • Superkilen in Kopenhagen, Dänemark
    BIG mit TOPOTEK 1

  • Shanghai Oriental Sports Center, Shanghai, China
    gmp mit Shanghai Institute of Architectural Design & Research und Tongji Design Institute

Silber erhielten:

  • Olympic Stadium, London, Großbritannien
    Populous

  • Commonwealth Community Recreation Centre, Edmonton, Kanada
    MacLennan Jaunkalns Miller Architects mit HIP Architects

  • Indoor Sports Stadium Milson Island, Australien
    Allen Jack+Cottier Architects

  • Sports Hall CPC in Chiasso, Schweiz
    Baserga Mozzetti Architetti

  • Auster, Graz, Österreich
    Fasch & Fuchs Architekten

Bronze bekamen:

  • PGEArena in Danzig, Polen
    RKW Architektur + Städtebau

  • Stadium Naradowy in Warschau, Polen
    Konsortium gmp-jsk-sbp

  • Fodbold Eksperimentarium Herning, Dänemark
    GHB Landscape Architects mit Centre for Sports and Architecture

  • Heerenschürli Zürich, Schweiz
    TOPOTEK1 mit Dürig AG

  • Lentpark, Köln, Deutschland
    Schulitz Architekten GmbH

  • Hillcrest Centre, Vancouver, Kanada
    Hughes Condon Marler Architects

  • The Stork Nest Farm, Olbramovice, Tschechien
    SGL Projekt

  • Noor-e-Mobin Sports Hall, Bastam, Iran
    Arash nasiri & ensieh khamseh (FEA studio)

  • Karate-Dojo Hitotsubashi University, Tokio, Japan
    KINO Architects

  • KAP 686, Köln
    Metrobox Architekten

  • Max Aicher-Arena, Inzell, Deutschland
    Behnisch Architekten mit Pohl Architekten

  • Lee Valley White Water Centre, Waltham Cross, Großbritannien
    FaulknerBrowns Architects


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)



Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.

Gold: Bao‘An Stadium in Shenzhen von Gerkan, Marg und Partner mit South China University of Technology

Gold: Bao‘An Stadium in Shenzhen von Gerkan, Marg und Partner mit South China University of Technology

Gold: Superkilen in Kopenhagen von BIG mit TOPOTEK 1

Gold: Superkilen in Kopenhagen von BIG mit TOPOTEK 1

Gold: Shanghai Oriental Sports Center von gmp mit Shanghai Institute of Architectural Design & Research und Tongji Design Institute

Gold: Shanghai Oriental Sports Center von gmp mit Shanghai Institute of Architectural Design & Research und Tongji Design Institute

Silber: Olympic Stadium in London von Populous

Silber: Olympic Stadium in London von Populous

Bildergalerie ansehen: 23 Bilder

Alle Meldungen

<

25.10.2013

Wolke 7

Biennale-Pavillons in Shanghai von SHL

25.10.2013

Ostküstenschick

Gewerbebau bei Dortmund

>