A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Schulgebaeude_in_Suedengland_4680107.html

27.01.2016

Lernen auf der Tribüne

Pläne für Schulgebäude in Südengland


Eine ungewöhnliche Mischung: Unter der Woche wird der geplante Neubau der Preparatory School in Cranleigh in Südengland als Schulgebäude dienen, am Wochenende sollen sich die Klassenzimmer jedoch in einen Cricket-Pavillon verwandeln. Tate Harmer Architects aus London planen das Gebäude im Auftrag des Holzbauspezialisten Blue Forest aus Eridge Park.

Der Entwurf sieht einen Sockel aus Backstein vor, der umlaufend von tiefen Arkaden gesäumt ist. Die erste Etage besteht dagegen aus Holz und Glas, was den dort angesiedelten Unterrichtsräumen eine angenehm lichte Atmosphäre verleiht. Präsenz erhält die Struktur durch ein skulptural gefaltetes, weit auskragendes Dach. Geschützt werden muss nämlich auch ein Balkon, von dem aus sich das Geschehen auf dem nahen Cricket-Feld vortrefflich beobachten lässt.

Die ungewöhnliche Raumkonfiguration brachte die Architekten auf eine interessante Idee. Was, wenn sich der Balkon auch als alleinige Erschließung nutzen ließe? Das Ergebnis ist eine Architektur ohne Korridore, die sich durch eine besonders hohe Flexibilität auszeichnet.

Das nutzt nicht nur den Schülern, sondern auch den Eltern, die hier meist zum Zuschauen verdonnert werden dürften. Cricket-Spiele dauern nämlich nicht selten eine halbe Ewigkeit – da ist es gut, wenn man sich zwischendurch auch mal zurückziehen kann. (sb)


Zum Thema:

Mehr Gebäude zum Zuschauen auch in der Baunetzwoche#434 Großes Tennis: Architekten bauen Sport


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.01.2016

Alles wird gut in Luxemburg

Wiener Büro gewinnt Wettbewerb

27.01.2016

Raphael Frei und Donatella Fioretti

1:1 Berliner Architekturdialoge

>