A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Pavillon_von_Shigeru_Ban_in_Hongkong_904937.html

12.01.2010

Bring your own Biennale

Pavillon von Shigeru Ban in Hongkong


Die Biennale für Urbanismus und Architektur in China wurde bereits am 4. Dezember 2009 in Hongkong und Shenzhen eröffnet: „Bring Your Own Biennale BYOB“, so der Titel. Das Leitthema ist die „individuelle Partizipation und vernetzte Kooperation“, durch die „unerwartete Resultate“ die Planung bereichern sollen. Ein mutiges Thema in China.

Seit dem Eröffnungstermin warten wir auf Bilder des von Shigeru Ban entworfenen, zentralen Ausstellungspavillons in Hongkong. Nun endlich haben sie uns erreicht, und wir können eine leichte Enttäuschung nicht verhehlen. Sieht irgendwie etwas zugig aus, die Längsseiten können aber auch geschlossen werden. Andererseits gewährt das Gebäude im geöffneten Zustand seinen Gästen natürlich ein recht spektakuläres Stadtpanorama auf Hongkongs Skyline am anderen Flussufer.
Der Pavillon fungiert dort als Eingangstor zum Ausstellungsgelände, das sich längs des Ufers erstreckt. Der „halb-geöffnete Raum“ des Pavillons soll noch bis zum 27. Februar 2010 – so lange läuft die Biennale – Schauplatz für Workshops, Vorträge und Veranstaltungen sein.

Die Konstruktion des Pavillons besteht hauptsächlich aus jenen Pappröhren, für die Ban seit Jahren bekannt ist. Sie wurden auf ein „Fundament“ aus Frachtcontainern gesetzt – der Pavillon ist also vor allem eins: einfach zu recyceln.


Zum Thema:

www.hkszbiennale.org


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.01.2010

Back in Black

Schulerweiterung von Augustin Frank in Berlin

11.01.2010

Aber bitte mit SANAA

Baubeginn für Louvre-Filiale in Lens

>
BauNetz Wissen
Haus in Camouflage
Architektenprofile
Landau + Kindelbacher
BauNetz aktuell
Knödel statt Kies
Termine
Frau Architekt
BauNetz Wissen
Nix für Warmduscher