A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Pavillon_von_Ortner_und_Ortner_in_Potsdam_2467551.html

21.02.2012

Galerie unter Strom

Pavillon von Ortner und Ortner in Potsdam


Wie sich Photovoltaik-Module mit guter Architektur kombinieren lassen, ohne als störender Fremdkörper direkt ins Auge zu fallen, zeigt ein neues Projekt von Ortner + Ortner Baukunst. Auf dem Campus der Fachhochschule Potsdam wurde der Pavillon mit solarer Gebäudehülle Ende letzten Jahres fertig gestellt; er soll in Kürze eingeweiht werden. Der 150 Quadratmeter große Photovoltaik-Pavillon schließt den Campus ab und soll als Plattform für Begegnungen, Ideenfindung und Präsentation genutzt werden. Konzipiert als „Galerie unter Strom“ haben die Architekten hier gemeinsam mit Studenten der FH anstelle klassischer Bauelemente eine Fassade aus Solarmodulen geschaffen und so den Aspekt des nachhaltigen Bauens in die Neugestaltung des Campusgeländes eingebunden.

In Reih und Glied sind die vier Meter hohen und ein Meter breiten schwarzen Solarmodule angeordnet – sie umranden den 35 Meter langen Bau in einem gleichmäßigen Raster. Von vorne überraschen die maßgefertigten Photovoltaikmodule mit einer eleganten, homogenen Optik, von innen besticht die kupferfarbene Rückseite. Dünne, untereinander verschaltete Kupferbänder werden in einen Glasvorhang verpackt und zur Umrandung des Gebäudes installiert. Die Photovoltaik wird verfremdet, abstrahiert und zum integralen Bestandteil der Gebäudehülle gemacht.

„Neben hohen gestalterischen Ansprüchen an die Solarmodule war vor allem Flexibilität bezüglich Größe, Design und Aufbau der PV-Lösung bei der Umsetzung dieses Projektes gefragt“, beschreibt Manfred Ortner die Herausforderung des Projektes. Die Module aus 25 Millimeter dickem bruchsicherem Sicherheitsglas wurden speziell von der Firma Oderson für dieses Projekt entwickelt und angefertigt.

Fotos: Oderson/schnepp · renou photographie


Zum Thema:

Fachinformationen zur Photovoltaik am Gebäude
im Baunetz Wissen Solar


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

O&O Baukunst


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.02.2012

Ungewöhnlich arbeiten

Vortrag und Diskussion in Bremen

21.02.2012

Leichter als Luft

Ishigami und MAKS bauen Besucherzentrum in Holland

>
Baunetz Architekten
PPAG Architects
BauNetz Wissen
Gartenwerkstatt
Campus Masters
Noch 2 Tage