A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neues_Wohnhaus_in_Leiden_1671089.html

13.07.2011

Twisted Corner

Neues Wohnhaus in Leiden


Das ehemalige Gelände eines Schlachthofes in Leiden wird zur Wohnsiedlung: Nach dem Masterplan von MVRDV (siehe auch BauNetz-Meldung vom 22.Juli 2009) entstehen auf dem Areal Wohnhäuser nach den Entwürfen unterschiedlicher Architekten (siehe auch BauNetz-Meldung vom 3. Juni 2010).

„Twisted Corner” ist der Name des jüngsten Projekts im Bezirk Nieuw Leyden. Sophie Valla Architects und Marc Koehler Architects errichteten für eine junge Familie ein dreistöckiges Wohnhaus und transformierten dessen Lage als Eckhaus in ihr Entwurfskonzept. Die drei Stockwerke weisen einen jeweils leicht gegeneinander verschobenen Grundriss und unterschiedliche Orientierung auf: So entsteht eine Fassade mit unregelmäßigen Vor- und Rücksprüngen. Vier tragende Stützen im Gebäudeinneren ermöglichen das außen ablesbare Spiel mit den Formen.

Während der Baukörper durch die drei selbständig ausgeprägten Etagen das horizontale Element akzentuiert, bedient sich die Fassade einer vertikalen Formensprache. Eine vorgefertigte Holzrahmenkonstruktion wurde mit hochkant gestellten Eternitplatten in verschiedenen Grautönen verkleidet, dicke Nähte verbinden die einzelnen Paneele miteinander. Diesem Muster aus senkrechten Rechtecken fügen sich die schmalen, hohen Fenster nahtlos ein: Sie sollen einerseits den Bewohnern gerahmte Ausblicke ermöglichen, andererseits die Einsicht von außen erschweren.

Alle Fotos: Luuk Kramer


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.07.2011

Holzbau für die Forschung

Eternit Akademie eröffnet in Heidelberg

13.07.2011

Raum der Stille

gmp gewinnen Wettbewerb in Berlin

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade