A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museumserweiterung_in_Duisburg_endgueltig_gekippt_3472175.html

20.02.2014

Aus für Herzog/de Meuron

Museumserweiterung in Duisburg endgültig gekippt


Der spektakuläre Erweiterungsbau für das Museum Küppersmühle in Duisburg ist endgültig vom Tisch: Nach einem Entwurf von Herzog/de Meuron sollte ein Stahlquader auf ein historisches Getreidesilo im Innenhafen gesetzt werden. Nachdem die als Bauherr auftretende städtische Wohnungsbaugesellschaft im Jahr 2011 nach Kostenproblemen und Pannen bei Schweißarbeiten einen Baustopp ausgerufen hatte, blieb die Stahlkonstruktion unvollendet am Boden, wo sie seitdem vor sich hin rostete. Nun wird sie von Anfang März an bis zum Juni verschrottet.

Wie die FAZ heute meldet, möchte das Sammler-Ehepaar, das in der Museumserweiterung eine umfangreiche Kollektion zeitgenössischer Kunst ausstellen will, nun in eigener Regie einen ebenerdigen Erweiterungsbau auf dem Grundstück realisieren – wiederum nach Plänen von Herzog/de Meuron.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (13) lesen / Meldung kommentieren





Zustand 2011

Zustand 2011


Alle Meldungen

<

20.02.2014

Museums-Depot

MVRDV gewinnen in Rotterdam

20.02.2014

Preview: MIES von Detlef Mertins

Bücher im BauNetz

>
BauNetz Wissen
Auf großer Fahrt
Architektenprofile
hammeskrause architekten
Campus Masters
Der Countdown läuft
BauNetz Wissen
Let‘s dance