A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Max-Planck-Institut_von_Henn_in_Frankfurt_eroeffnet_3915971.html

02.06.2014

Raumboxen auf dem Campus

Max-Planck-Institut von Henn in Frankfurt eröffnet


Vergangene Woche wurde der Neubau des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main feierlich eröffnet. Der Neubau des Münchener Büros Henn, das mit dem entsprechenden Entwurf 2006 in einem Wettbewerb den ersten Preis gewann, befindet sich auf dem Campus Riedberg im Norden Frankfurts und ist von weiteren Forschungseinrichtungen, wie dem Physikinstitut der J.-W.-Goethe-Universität umgeben.

Der Komplex besteht aus zwei Bausteinen: dem Institutsgebäude und dem Technikum. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von 19.600 Quadratmetern bieten Platz für Seminar- und Besprechungsräume, Büros sowie Labore mit insgesamt 240 Arbeitsplätzen. Die Verbindung zwischen den zwei kompakten Baukörpern schafft eine „großräumige, zentrale Kommunikations- und Erschließungshalle mit offenen Treppen und Galerien“ (Architekten). Diese soll ebenso für den regen Austausch zwischen Wissenschaftlern und Mitarbeitern sorgen.

Einzelne „Raumboxen“, die das Gebäude unregelmäßig zonieren, stechen aus dem Baukörper hervor. Viel Glas in der Fassadengestaltung des Mitteltrakts sorgt für  Licht in den Innenräumen, die hierdurch einen hellen und offenen Eindruck verschaffen. 


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

HENN


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

02.06.2014

Hinter Holzgittern

Kengo Kuma baut Showroom in China

02.06.2014

Too good. Two. Be true.

Diskussion in Venedig mit Gerkan und Mehdorn zu Tegel und BER

>
BauNetz Wissen
Prima Klima
Architektenprofile
Gebogen und geschichtet
BauNetzwoche
Kubanische Ruinen
BauNetz Wissen
Das blaue Haus