A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-MVRDV_gewinnen_in_Caen_3174447.html

06.05.2013

Freundlicher Urbanismus

MVRDV gewinnen in Caen


Keine Frage, das nordfranzösische Caen hat einen Lauf. Nach einer Bibliothek von OMA und einem Justizgebäude von Baumschlager Eberle (Paris) erhält die Stadt nun auch noch einen Masterplan von MVRDV. Der Entwurf umfasst über 600 Hektar und bezieht sich auf eine Insel im Fluss Orne, die von der Stadtmitte bis zur Mündung des Flusses in die Nordsee reicht.

Entstehen soll dort in den nächsten zehn Jahren eine Mischung aus kompakten Quartieren und offenen Parklandschaften. Anstatt jedoch die bestehenden Strukturen vollkommen zu überplanen, setzen MVRDV lieber auf eine kontextuelle Strategie. Durch kleinere Interventionen und gezielte Ergänzungen soll das heute vor allem industriell geprägte Gebiet Schritt für Schritt in „ein großes Mosaik“ unterschiedlicher Nutzungen, Dichten und räumlicher Qualitäten umgedeutet werden.

Der „realistische, vorsichtige und freundliche Urbanismus“ von MVRDV will außerdem mittels mehrerer Brücken und neue Verkehrsinfrastrukturen die Erschließungs-Situation der gesamten Stadt verbessern und Caens Bezug zum Meer stärken.

Im Wettbewerb konnten sich MVRDV zusammen mit Diagram, den Landschaftsarchitekten Territoires und Philippe Cabane gegen die Büros JDS Architects und AUC durchsetzen.


Zum Thema:

„Wir sollten uns nicht alle wie Affen benehmen“ – Winy Maas im Gespräch


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.05.2013

Ballspiel im Untergrund

SAM Architekten planen FIFA-Museum in Zürich

06.05.2013

Buchstabensuppe

JDS bauen Quartier in Istanbul

>
Architektenprofile
3pass
Work in Progress
Neue Horizonte
Designlines
Br-a-ndenburg
BauNetz Wissen
Traute Raute
Campus Masters
Der Countdown läuft