A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Landesbaupreis_Mecklenburg-Vorpommern_verliehen_3964103.html

10.07.2014

Moderner Regionalismus

Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen


Beim Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern werden große und kleine Projekte getrennt juriert. Die Grenze zwischen beiden Kategorien bildet dabei die Bausumme: Unter einer Million Euro ist „klein“, über eine Million ist „groß“. Der Sieger bei den „großen“ Projekten ist Volker Staab mit seinem Kunstmuseum Ahrenshoop. – Heute wurden im Güterbahnhof in Neubrandenburg diese Preise, Belobigungen und Anerkennungen verliehen:
 
Preisträger
 

  • Landesbaupreis der Kategorie ab 1.000.000 Euro
    Neubau Kunstmuseum Ahrenshoop, Staab Architekten, Berlin
    „Die regional typische Struktur einer lockeren Gruppe reetgedeckter Häuser wurde in einen zeitgemäßen gegliederten, maßstäblichen Museumsbau transformiert. Ausgehend vom Bezug zum traditionellen Bautypus wurden über das architektonische Gesamtgefüge hinaus Proportionen, Details, Materialien, Farben und Lichtführungen nach diesem Leitgedanken entwickelt. Eichenholz und handwerkliche Terrazzoböden sorgen für ortstypische Reduktion auf das Wesentliche. Im Ergebnis entstand eine überzeugend selbstverständliche und gleichzeitig anregend abstrakte Architektur, die ein wunderbares Beispiel für modernen Regionalismus darstellt.“

  • Landesbaupreis der Kategorie bis 1.000.000 Euro
    Scheunentrio, Neubau von drei Wohnhäusern, Ostseebad Prerow, Möhring Architekten, Berlin/Born am Darß
    „Die Häuser sind als Teil eines Bebauungsplans konzipiert. Orientiert wurde sich an der traditionelle Bauweise der Küste in Kombination mit einer modernen Bauweise. Die offene Bauweise des Grundrisses zieht sich durch die gesamte Architektur des Hauses.“

 
Belobigungen der Kategorie ab 1.000.000 Euro
 
  • Ersatzneubau Drehbrücke, Inselstadt Malchow (auch Publikumspreis), Ingenieurbüro Thiele Partner, Neustrelitz
  • Duett Warnemünde, Neubau Wohnhaus mit sechs Wohneinheiten, Löser Lott Architekten GmbH, Berlin

  • Wiederherstellung des historischen Parks, Schlosspark Hohenzieritz, Stefan Pulkenat, Landschaftsarchitekt, Gielow
 
Belobigungen der Kategorie bis 1.000.000 Euro

  • Neubau Bühne, Evangelische Schule Dettmannsdorf, mrschmidt Architekten, Berlin

  • Haus Schmela, Finken, Umbau und Instandsetzung eines alten Bauernhauses, Gernot Nalbach, Nalbach + Nalbach, Berlin

Anerkennung der Kategorie ab 1.000.000 Euro

  • 2. Baustufe Friedrich-Loeffler-Institut Insel Riems, Neubau Stall- und Laborgebäude, Generalplaner Insel Riems Itten Brechbühl Rauh Damm Stiller Partner BDA, Greifswald
 
Anerkennung der Kategorie bis 1.000.000 Euro

  • Derz‘sches Haus, Sanierung und Modernisierung eines denkmalgeschützten Bürgerhauses, Schelfbauhütte, Schwerin

Im Anschluss an die heutige Preisverleihung wurde die Ausstellung zum Landesbaupreis 2014 eröffnet. Sie ist für vier Wochen im Rathaus in Neubrandenburg zu sehen.


Zum Thema:

www.landesbaupreis-mv.de

Das Kunstmuseum Ahrenshoop im Baunetz Wissen


Zu den Architektenprofilen:

Staab Architekten GmbH


Kommentare:
Meldung kommentieren

Landesbaupreis über 1.000.000 Euro: Kunstmuseum Ahrenshoop

Landesbaupreis über 1.000.000 Euro: Kunstmuseum Ahrenshoop

Landesbaupreis unter 1.000.000 Euro: Scheunentrio Prerow

Landesbaupreis unter 1.000.000 Euro: Scheunentrio Prerow

Belobigung und Publikumspreis: Drehbrücke Malchow

Belobigung und Publikumspreis: Drehbrücke Malchow

Belobigung: Duett Warnemünde

Belobigung: Duett Warnemünde

Bildergalerie ansehen: 17 Bilder

Alle Meldungen

<

10.07.2014

Malen in Sichtbeton

Atelier von AR Arquitectos in Sao Paulo

10.07.2014

Papillon, Stravinsky und Seidenturm

Wettbewerb bei Zürich entschieden

>
BauNetz Wissen
City Lights
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Man Made Land
BAUNETZ WISSEN FASSADE
Spuren hinterlassen