A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Konsumtempel_statt_Postamt_1292515.html

30.08.2010

OMA baut in Venedig

Konsumtempel statt Postamt


Ein historischer Handelshof wird zum Luxus-Kaufhaus: Am vergangenen Freitag stellte Rem Koolhaas` Büro OMA die Entwürfe zur Neunutzung und Restaurierung einer großen venezianischen Ikone vor.




Das Fondaco dei Tedeschi wurde bereits im Jahr 1228 erbaut. Der historische Handelshof der deutschen Kaufleute in Venedig liegt am Canal Grande, direkt neben der berühmten Rialtobrücke. Die Geschichte des Gebäudes sei eine des Wandels, sagt der Rotterdamer Architekt. OMA möchte daher aus der heutigen Post und dem angegliederten Telekommunikationsministerium ein „kulturell bespieltes Warenhaus“ machen. 



Im Auftrag der Benetton-Familie will OMA den denkmalgeschützten Bau „von oben bis unten reaktivieren und zu einem vitalen öffentlichen Raum umwandeln“. Der Entwurf sieht eine riesige Terrasse mit Blick auf den Canal Grande vor. Zwei Seiten des Dachs werden dazu abgerissen – eine Maßnahme, die das Gebäudeprofil jedoch nicht störe und den Ort für Touristen und für Venezianer gleichermaßen attraktiv mache, so Koolhaas.

Die Dachterrasse und der Innenhof sollen als Veranstaltungsorte für Ausstellungen und Filmvorführungen dienen. Die Mischung aus Luxus-Kaufhaus und Raum für öffentliche Veranstaltungen ziele darauf ab, die venezianische Tradition der Verbindung von Kultur und Kommerz wieder aufleben zu lassen.




Zum Thema:

Zum Video mit Rem Koolhaas von der Biennale





Kommentare:
Kommentare (9) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

30.08.2010

M9 – A New Museum

Sauerbruch Hutton gewinnen in Venedig

30.08.2010

Über der Wolke

BauNetz live von der Biennale

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade