A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Konferenz_und_Ausstellung_in_Berlin_zum_Wiederaufbau_der_Villa_Wolf_4706599.html

10.03.2016

Die Urvilla der Moderne

Konferenz und Ausstellung in Berlin zum Wiederaufbau der Villa Wolf


Weimar, Dessau und Berlin feiern 2019 den 100. Geburtstag des Bauhauses – zugleich jährt sich auch der 50. Todestag Ludwig Mies van der Rohes, dem letzten Bauhaus-Direktor in Berlin. Zu dessen Ehren will der Verein Architekturpreis Berlin in Kooperation mit der Staatsbibliothek zu Berlin, gefördert durch die Deutsch-Polnische Wissenschaftsstiftung, an das erste moderne Bauwerk des Architekten aus dem Jahre 1926 erinnern: die Villa Wolf in Gubin.

Die im Krieg zerstörte „Urvilla der klassischen Moderne“ soll als Modell im Maßstab 1:1 an seinem ursprünglichen Ort am Neiße-Hang im heute polnischen Gubin wiedererstehen – zur Erinnerung an „Die vergessene Moderne“ und als kultureller Brückenschlag zwischen Deutschland und Polen in der Europastadt Guben/Gubin.

Auf einer Fachtagung morgen im Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek im Berliner Kulturforum sprechen zu diesem Vorhaben anläaalich der Ausstellungseröffnung eine Reihe von Experten , darunter Winfried Nerdinger, Wita Noack vom Mies van der Rohe Haus Berlin und der spanische Architekt Fernando Ramos Galino. Letzterer hatte 1986 zusammen mit Cristian Cirici und und Ignasi de Solà-Morales Mies van der Rohes Barcelona Pavillon nach den Originalplänen an seiner ursprünglichen Stelle rekonstruiert.

Da das Wiederaufbauprojekt grenzübergreifendend ist, sitzen auch Vertreter der Politik auf dem Podium, darunter Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth,  BDA-Mitglied Hans Eichel (Bundesfinanzminister a.D.) sowie der Bürgermeister von Gubin, Bartlomiej Bartczak, und der polnische Botschafter Jerzy Marganski. Vorgestellt wird das Projekt von Florian Mausbach, dem Vorsitzenden des Vereins Architekturpreis Berlin.

Tagung: Freitag, 11. März 2016, 10–19 Uhr
Ausstellung: 11. März bis 9. April 2016, Mo–Fr 9–21 Uhr, Sa 10–19 Uhr
Ort: Staatsbibliothek im Kulturforum, Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin
Eintritt frei


Zum Thema:

villawolfgubin.eu


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

10.03.2016

Noritaka Minami: 1972

Bücher im BauNetz

09.03.2016

Schnittpunkt des Lebens

Gemeindezentrum im Trentino

>