A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Konferenz_an_der_BTU_Cottbus_23904.html

29.05.2006

Architekturvermittlung

Konferenz an der BTU Cottbus


An der BTU Cottbus findet vom 15. bis 16. Juni 2006 eine interdisziplinäre Fachtagung mit dem Titel „Die Zukunft der Architekturvermittlung” statt.

Die BTU führt dazu aus: „Die Vermittlung von Themen der Architektur und Baukultur an eine breitere Öffentlichkeit hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Sie reichen von Entwicklungen innerhalb der Medien über die kritische Situation der Baukonjunktur und die daraus sich ergebende Arbeitsmarktsituation für Architekten bis hin zu einer allgemein gewachsenen Aufmerksamkeit für die menschlichen Lebensbedingungen, die sich auch auf Aspekte der gebauten Umwelt bezieht und Werte wie Nachhaltigkeit, Aneignung und Beteiligung zum Thema macht.“

Die Tagung „Die Zukunft der Architekturvermittlung“ möchte vor allem den Zusammenhang von Forschung, Praxis und Ausbildung in der Architekturvermittlung in den Blick nehmen und einen Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten entwerfen.
Neben den ausgewählten Vorträgen wird besonderer Wert darauf gelegt, dass genügend Zeit für formelle und informelle Diskussionen und Gespräche bleibt.

Zu den Vortragenden und Themen gehören unter anderem:

  • Claudia Schwalfenberg (Bundesarchitektenkammer, Berlin) - Der Baukünstler ist tot. Es lebe der Baukünstler? Zur Professionalisierung der Architekturvermittlung“

  • Jan R. Krause (Eternit AG, Berlin) - „Erzählkunst und Kommunikationsstrategie – Plädoyer für ein Pflichtfach in der Architekturausbildung“

  • Volker Dienst (www.architektur-inprogress.at) - „Wer lästig ist lenkt!“- Von Copy Paste, Klinkenpolieren und anderen Annäherungen an die Politik

  • Stefan Rethfeld (Münster Modell e.V) - Mikro-Makro. Strategien für die Architekturstadt Münster

  • Benedikt Hotze (BauNetz, Berlin) - Der Architekt als Generalist – Brauchen wir eine neue Spezialausbildung?

  • Arno Lederer (Stuttgart) - Architektur muss man erfahren...

  • Martin Mutschlechner (Innsbruck) - Vermittlung von Architektur nach der Moderne. Aufgaben einer Architekturfakultät
Die Konferenzgebühr beträgt 50 Euro für beide Tage und 30 für einen. Für BTU-Mitglieder und Studierende anderer Hochschulen ist die Teilnahme kostenfrei.
Anmeldung gern auch formlos per E-Mail.
Deadline zur Anmeldung der Teilnahme ist der 10. Juni 2006

Ort: Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum der BTU Cottbus
Karl-Marx-Straße 53, 03044 Cottbus


Zum Thema:

Anmeldeformular und vollständiges Programm unter: www.tu-cottbus.de/


Zu den Architektenprofilen:

Lederer Ragnarsdóttir Oei


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

29.05.2006

Abstimmen!

Online-Jurierung zum „Diplom der Woche“

29.05.2006

Adsorptionskältemaschine

Baubeginn im Aachener Hochschulviertel

>
Designlines
Sonnenwende in Quebec
BauNetzwoche
Béton Rouge
Architektenprofile
Brückner & Brückner
BauNetz Wissen
Laufender Hund
Designlines
Japan in Wilmersdorf