A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Koelner_Architektenduo_ausgezeichnet_1368023.html

27.10.2010

Künstlerpreis NRW

Kölner Architektenduo ausgezeichnet


Ein Bauwerk fange erst an, ein Kunstwerk zu werden, wenn es mehr tue als dem bloßen Bedürfnis zu genügen, definierte Hermann Muthesius einst den Begriff der Architektur. Architektur, Baukunst, Kunst – die Grenzen zwischen den einzelnen Disziplinen verlaufen oft fließend. Kein Wunder also, dass Künstler mit Architekturpreisen und Architekten mit Kunstpreisen für ihr Werk geehrt werden.

So wurde jetzt das Kölner Architektenduo Sonja Becker und Rüdiger Karzel von dem Büro bk2 architektur mit dem Förderpreis für junge Künstler des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Neben den Kölner Architekten erhielt Sascha Glasl von dem Amsterdamer Büro space&matter den Förderpreis.

„Sonja Becker und Rüdiger Karzel zeigen ein beeindruckendes, breit gefächertes Œuvre“, heißt es in der Jurybegründung für den Preis, der für die  junge Architektengeneration unter 35 Jahren bestimmt ist. Ihr Büro zeichne sich durch einen interdisziplinären Ansatz und durch vielfältige Tätigkeitsschwerpunkte aus.

Zu ihrem bekanntesten Projekten zählt die achterbahnähnlichen Landmarke Angerpark in Duisburg, die die beiden zusammen mit den Künstlerinnen Heike Mutter und Ulrich Genth im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 unter dem Titel „Tiger&Turtle“ realisiert haben (siehe BauNetz-Meldung vom 22. Mai 2009). Die begehbare Großskulptur erhebt sich bis zu 21 Meter über die Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark – Ende des Jahres soll sie eröffnet werden.


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.10.2010

ecoPolis

Biberacher Architekturgespräche 2010

27.10.2010

Klima und Kultur

Veranstaltungsreihe in Dortmund

>
Designlines
Koniecznys Arche
BauNetz Wissen
Um die Ecken gedacht
Architektenprofile
Riegler Riewe
BauNetzwoche
Videomapping
Designlines
California Dreamin’