A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-J._Mayer_H._baut_Hochschule_in_Duesseldorf_3010169.html

22.11.2012

Mäandernde Balkone

J. Mayer H. baut Hochschule in Düsseldorf


Auf dem Gelände eines stillgelegten Güterbahnhofs in Düsseldorf-Derendorf wächst seit kurzem ein neues Stadtviertel empor: „Le Quartier Central“ wird neben Wohnungen und Büros auch den Neubau des Hochschulstudienzentrums für die FOM-Hochschule beherbergen, das vom Berliner Architekturbüro J. Mayer H. entworfen wurde. Die „Hochschule für Ökonomie & Management“ ist nach eigenen Angaben die größte Privathochschule Deutschlands. Das Gebäude soll Hörsäle und Seminarräume für 1.400 Studierende beinhalten – mit Büroeinheiten, Tiefgarage und einem großzügig angelegten grünen Campus.
 
Die skulpturale Außenfassade knüpft an das grafische Erscheinungsbild der zuletzt fertig gestellten Projekte von J. Mayer H. an: Mäandernde, teilweise auskragende Balkonbänder schlängeln sich um den Neubau, der aus einem flacheren Trakt und einem Turmgebäude besteht. Die etwas zurückspringende Fassade ist vollflächig verglast.
 
Das Hochschulstudienzentrum wird an einer Seite durch eine Bahnstrecke begrenzt, an der anderen soll eine Parkanlage entstehen, die das Gebäude auch mit zwei naheliegenden Brücken verbindet. Baubeginn ist 2013, 2014 soll der Bau fertiggestellt werden. Das Projekt wird neben dem Quartier M ein weiteres Bauvorhaben des Berliner Architekturbüros in Düsseldorf sein.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

J. MAYER H. und Partner, Architekten


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

22.11.2012

Absichtlich hässlich

Wohnkomplex bei Paris von Edouard François fertig

22.11.2012

Preisregen

Architektur-Preis 2012 des BDA Hamburg entschieden

>
Architektenprofile
J.MAYER H.
BauNetz Wissen
Radikaler Umbau
Campus Masters
Mitmachen
BauNetz Wissen
Wohnen im Denkmal
Termine
Frau Architekt