A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Hallensportbad_in_Neckarsulm_von_Sacker_Architekten_4228413.html

17.02.2015

Schwimmen am Berg

Hallensportbad in Neckarsulm von Sacker Architekten


Der Ausblick aus den meisten Bädern ist durchschnittlich. Anders im Fall des neu errichteten Hallensportbades in Neckarsulm. Die Besucher haben Aussicht auf die idyllischen Hänge des Scheuerbergs, des so genannten Neckarsulmer Hausbergs. 2008 gewannen Sacker Architekten aus Freiburg den Wettbewerb, nach einjähriger Bauzeit ist der schlichte Glaskubus nun fertig.

Der kompakte Bau liegt auf einem sanft ansteigenden Hang und ist in zwei Ebenen gegliedert. Die Architekten platzieren Foyer, Umkleidekabinen und Technikräume auf der unteren Straßenebene und trennen damit den Badebetrieb räumlich ab. Dieser befindet sich in der oberen Ebene. Zu drei Seiten hin ist das Volumen komplett verglast, so dass das Geschehen um das 50 mal 21 Meter große Becken einsehbar ist. Nur die Straßenfassade ist teilweise aus hellem Stein. Über den fragilen Glaswänden kragt das flache und parallel zum Hang ansteigende Dach weit aus.

Die Architekten mussten auch unter die Erde: „Eine der großen Herausforderungen war die unterirdische Verbindung des Sporthallenbades mit dem Aquatoll-Freizeitbad. Für den 57 Meter langen Verbindungsweg mussten Kabel, Leitungen und Lüftungskanäle der bestehenden Aquatoll-Technik durchtrennt und wieder neu angeschlossen werden.“

Klare Orientierung und Wegführung herrscht im Inneren. Mit grünen Farbflecken mischen die Architekten die Harmonie zwischen Holz und Beton auf. Und der Berliner Cartoonist Tom Körner sorgt für visuelle Abwechslung: Seine Karikatur-Figuren weisen den Badegästen den Weg. (pg)

Fotos: Roland Halbe, Wolf-Dieter Gericke


Zum Thema:

Mehr Bäder, Pools und Wellnesstempel in der Baunetzwoche#352 „Schwimmen und Schwitzen“


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Architektenprofilen:

Sacker Architekten


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

17.02.2015

Kleines Schwarzes

Givenchy Flagship-Store in Seoul von Piuarch

17.02.2015

Aquarium für die Welt

Foster + Partners bauen Meeresmuseum in Taiwan

>