A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Haeuser_Award_2016_ausgelobt_4337505.html

04.05.2015

Claudia Perren in der Jury

Häuser Award 2016 ausgelobt


Nicht nur gute, sondern „die Besten der besten Einfamilienhäuser Europas“ kürt dieser Preis. Der Häuser Award 2016 sucht diesmal ganz ohne thematische Einschränkung „individuelle Einfamilienhäuser für alle Spielarten des privaten Wohnhauses“.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus ganz Europa. Voraussetzungen dafür sind: Die Häuser sollen nach dem 1. Januar 2012 fertig gestellt und noch nicht in einer Publikumszeitschrift veröffentlicht worden sein. Die Preisträger müssen sich darüber hinaus damit einverstanden erklären, dass die prämierten Objekte auch bis zur Bekanntgabe und Veröffentlichung des Wettbewerbsergebnisses im März 2016 in keiner anderen Publikumszeitschrift erscheinen dürfen.

Prämiert werden vorbildliche Konzepte, die zeigen, welche enormen konstruktiven und gestalterischen Spielräume die kleine, aber nicht minder bedeutsame Bauaufgabe Einfamilienhaus nach wie vor bietet – und dass sich dafür immer wieder großartige, intelligente und zukunftsweisende Lösungen finden lassen. Jeder Teilnehmer kann maximal zwei Projekte einsenden.

In der Jury sitzen:

  • Ute Frank, Augustin und Frank, Berlin
  • Claudia Perren, Direktorin und Vorstand, Stiftung Bauhaus Dessau
  • Thomas Penningh, Präsident des VPB
  • Heiner Farwick, Präsident Bund Deutscher Architekten (BDA)
  • Anne Zuber, Chefredakteurin HÄUSER

Der Häuser-Award 2016 wird in Kooperation mit dem Verband Privater Bauherren e. V., dem Bund Deutscher Architekten, Jung und Parkett Dietrich ausgelobt. Das Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro staffelt sich in drei Kategorien; zusätzlich zahlt der VPB jedem Bauherrn eines preisgekrönten Hauses eine Prämie von 1.000 Euro. Einsendeschluss ist der 11. Mai 2015.


Zum Thema:

www.haeuser-award.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

Häuser-Award 2015 für das Haus RS 29 in Heidelberg von Ecker Architekten

Häuser-Award 2015 für das Haus RS 29 in Heidelberg von Ecker Architekten


Alle Meldungen

<

04.05.2015

Vielfalt auf allen Ebenen

Sozialer Wohungsbau in Paris

30.04.2015

Natural Born Architect: Heidulf Gerngross

BAUNETZWOCHE#407

>
Designlines
Koniecznys Arche
BauNetz Wissen
Um die Ecken gedacht
Architektenprofile
Riegler Riewe
BauNetzwoche
Videomapping
Designlines
California Dreamin’