A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gus_Wuestemann_stellt_in_Hamburg_aus_5112031.html

25.07.2017

Total Recall

Gus Wüstemann stellt in Hamburg aus


„‚Total Recall‘ ist eine Referenz, die sehen und fühlen lässt, was wirklich ist, eine plötzliche Klarheit, unabhängig vom Programm, ohne Hierarchie oder Status, nur ein Hauch von kulturellem Kontext, wie eine Ruine in der Landschaft.“ Im Architektursalon Hamburg zeigt der Zürcher Architekt Gus Wüstemann demnächst unter diesem Titel einen Querschnitt durch seine Arbeit: Zu sehen sind atmosphärische Schwarz-Weiß-Bilder von Projekten wie dem Mehrfamilienhaus Magliaso Ticino sowie Darstellungen und großformatige Konzeptmodelle, die einen Einblick in die besondere Philosophie und Arbeitsweise des Büros geben.

Gus Wüstemann studierte an der ETH Zürich, lebte und arbeitete anschließend in Australien, Indien, England sowie in den USA. Das Büro gus wüstemann architects wurde 1997 in Zürich gegründet und eröffnete 2004 seinen zweiten Standort in Barcelona. Seither „arbeitet das Team stetig an neuen Typologien und Morphologien für Wohnbauten und öffentliche Gebäude als einer Suche nach Sinnlichkeit“, wie es in der Presseerklärung heißt. Zur Eröffnung wird der Schweizer Architekt anwesend sein und einen Werkvortrag über die Arbeit seines Büros halten.

Eröffnung
: Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:30 Uhr
Ausstellung
: 28. Juli – 1. September 2017
Ort
: AIT Architektursalon Hamburg, Bei den Mühren 70, 20457 Hamburg


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren



Gus Wüstemanns Haus H in Zürich von 2014, Foto: Bruno Helbling

Gus Wüstemanns Haus H in Zürich von 2014, Foto: Bruno Helbling


Alle Meldungen

<

25.07.2017

Knick in der Optik

Wohnhaus in Amsterdam von Orange Architects

24.07.2017

Geschlitzte Düne

Museum von BIG an Dänemarks Westküste

>
Baunetz Architekten
PPAG Architects
BauNetz Wissen
Gartenwerkstatt
Campus Masters
Noch 2 Tage