A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundstein_fuer_Seminargebaeude_in_Koeln_821440.html

04.09.2009

Offen und geschlossen

Grundstein für Seminargebäude in Köln


Heute wird der Grundstein für ein neues Seminargebäude der Kölner Universität gelegt. Der Neubau, entworfen von Paul Böhm Architekten aus Köln, soll in unmittelbarer Nähe zum Hörsaalgebäude auf dem Albertus-Magnus-Platz errichtet werden. Durch das Projekt entsteht ein neuer Platz, der die Fläche im rückwärtigen Hörsaalgebäude aufwertet.

Das Seminargebäude ist mit einer Glasfassade ausgerüstet und besteht aus insgesamt vier Ebenen. Das Gebäude ist durch offene und geschlossene Körper klar strukturiert. In den geschlossenen Bereichen befinden sich die Seminar- und Arbeitsbereiche, während in den offenen Zonen Erschließung, Wartebereich, Cafeteria, AStA und Lesebereiche angeordnet sind.

Der Haupteingang befindet sich im Erdgeschoss gegenüber dem Hörsaalgebäude und korrespondiert mit der Platzfläche und dem Nachbargebäude. Im Erdgeschoss befinden sich zudem der Tagungsraum mit vorgelagertem Stehkonvent, ein Infopunkt, ein Seminarraum und Cafeteria. Im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich Seminarräume, PC-Arbeitsplätze und Lesebereich. Flexibilität ist im Lehrbetrieb alles: Die östlich gelegenen Seminarräume können in ihrer Größe nachträglich verändert werden.


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

04.09.2009

Typus des alpinen Grandhotels

ATP gewinnen Wettbewerb in Vorarlberg

04.09.2009

In der Zukunft leben

Städtebau-Ausstellung in Berlin

>
BauNetz Wissen
City Lights
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Man Made Land
BAUNETZ WISSEN FASSADE
Spuren hinterlassen