A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundstein_fuer_Hoersaele_im_Allgaeu_772329.html

14.05.2009

Es geht voran

Grundstein für Hörsäle im Allgäu


Die bayerische Staatsregierung verfolgt ein ambitioniertes Ziel: bis 2011 sollen in Bayern 38.000 neue Studienplätze geschaffen werden. Für die Hochschule Kempten, an der am 14. Mai 2009 die Grundsteinlegung eines 25,8 Millionen Euro teuren, neuen Hörsaaltraktes gefeiert wird, bedeutet dies ihr Angebot um 1.254 Studienplätze zu erweitern.

Der Neubau, vom Münchener Büro Karl + Probst geplant und aus einem einstufigen, begrenzt offenen Realisierungswettbewerb im September 2007 hervorgegangen, wird die Studiengänge „Ingenieurwissenschaften“, „Informatik & Multimedia“ sowie „Soziales & Gesundheit“ beherbergen. In dem mit einer zweigeschossigen Tiefgarage unterkellerten Neubau befinden sich Hörsäle und technische Labore.

Aus der Baubeschreibung: „Die Studienfelder Ingenieurwissenschaften sowie Gesundheit & Soziales sind in zwei Kopfbauten ablesbar und über ein Hörsaalzentrum als Zwischenbau verbunden. Der südliche Kopfbau enthält technische Labore, Büros und studentische Arbeitsräume sowie das Hauptfoyer. Im nördlichen Kopfbau sind Seminarräume und Büros untergebracht. Der eingeschossige Zwischenbau beinhaltet fünf große Vorlesungsräume.“

Bereits im Frühjahr 2011 soll das neue Gebäude, das an der Stelle eines abgerissenen Hochhauses errichtet wird, bezugsfertig sein.


Kommentare:
Meldung kommentieren

Innenperspektive Foyer Kopfbau Nord

Innenperspektive Foyer Kopfbau Nord







Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

14.05.2009

Kunst und Musik

Spatenstich in Augsburg

14.05.2009

Räume sind nicht leer

Kritikerpreis für Peter Sloterdijk

>
BauNetz Wissen
Trutzburg in Glas
BauNetzwoche
Gebautes Drama
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Tonnen für Träume
BauNetz Wissen
Fachwerk reloaded