A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundstein_fuer_Hochhaus_in_Muenster_2526521.html

23.04.2012

Lisenen am Westfalenhimmel

Grundstein für Hochhaus in Münster


Ein neues Hochhaus wird sich bald in die Münsteraner Skyline einreihen. Das Büro Bleckmann & Krys Architekten (Münster) baut dort für die Firma Westfalengas ein elfgeschossiges Bürohochhaus. Der Entwurf war als Sieger eines eingeladenen Wettbewerbs hervorgegangen.

Der Entwurf für den Neubau orientiert sich stark an der Gestaltung des angrenzende Werksgebäudes von 1938: der Büroturm erhält eine für das Münsterland typische, rot verklinkerte Ziegelfassade. Zur optischen Gliederung tragen weiterhin vor allem die Lisenen aus Sichtbetonfertigteilen bei, die das Raster der tragenden Stützstruktur aufgreifen.

Der Büroturm wurde mit tragenden Außenwänden geplant, sodass die Bürogrundrisse auf neun Geschossen frei konfiguriert und mit Leichtbau-Trennwänden individuell aufgeteilt werden können. Im zehnten Obergeschoss entsteht eine Tagungs- und Eventebene, die mit bodentiefen Fenstern und beidseitigem Austritt einen weiten Blick über das Werksgelände und die Stadt bietet.

Zwischen Neu- und Bestandsbau wird der gegenwärtige Empfangsbereich teilweise zurückgebaut und durch einen transparenten Baukörper ersetzt. Die über vier Geschosse verglaste Front soll einen repräsentativen Eingang symbolisieren und als das Verbindungsglied zwischen Alt- und Neu fungieren.

Der neue Büroturm soll rechtzeitig zum 90-jährigen Jubiläum der Firma 2013 eingeweiht werden.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (12) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

23.04.2012

Kompakt mit Durchblick

Neues Unigebäude in Paderborn

23.04.2012

Vom Erdboden verschluckt

Anne Holtrop baut Museum bei Utrecht

>
BauNetz Wissen
Kleinod in Leiden
Work in Progress
Neue Horizonte
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Der Charme der Höhle
BauNetz Wissen
Lichte Lernwelt