A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gespraechsreihe_auf_der_Buchmesse_5199779.html

11.10.2017

Communicating Architecture

Gesprächsreihe auf der Buchmesse


Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse, die bis 15. Oktober ihre Tore öffnet. Mit dabei sind auch die unter Architekten wohl bekannten Verlage Jovis (Berlin) und Park Books (Zürich). Zum zweiten Mal präsentieren sie sich an einem Gemeinschaftsstand auch mit einem täglichen Veranstaltungsprogramm. Mit ihrer längerfristig angelegten Aktion „Communicating Architecture" wollen sie wichtigen Themen der Architektur mehr Raum und Öffentlichkeit geben. In Zusammenarbeit mit Universitäten, Redaktionen, Architekturinstitutionen sowie Buchhandlungen rücken sie auch deren Intentionen in den Fokus.

Am Donnerstag, 12. Oktober, ab 12 Uhr diskutieren Wolfgang Schneider und Felicia Riess von der Architektenkammer Niedersachsen mit Olaf Gisbertz vom Zentrum Bauforschung der TU Braunschweig über den Umgang mit dem baukulturellen Erbe der 1950er- bis 1970er-Jahre. Um 15 Uhr hält Oliver Elser vom Deutschen Architekturmuseum einen Vortrag über die baukulturelle Dimension brutalistischer Architektur.

Weiter geht es am Freitag, 13. Oktober, 12 Uhr mit einem Vortrag der Wissenschaftskommunikatorin Juanita Schläpfer-Miller zur Stadtnatur als Voraussetzung für die zukunftsfähige Stadt und um 15 Uhr mit einer Diskussion von Constanze A. Petrow von der Geisenheim University und der Landschaftsarchitekt Kamel Louafi über urbane Freiräume.

Der Samstag, 14. Oktober ist der Architekturvermittlung gewidmet. Zur Rolle der Medien in Zeiten des Baubooms unterhalten sich ab 12 Uhr: BauNetz-Chefredakteurin Friederike Meyer, Jutta Bornholdt-Cassetti vom Jovis Verlag und Thomas Kramer, Verlagsleiter von Scheidegger & Spiess und Park Books. Am Sonntag, 15. Oktober schließlich wird das Buch selbst als Trägermedium der in den Tagen zuvor verhandelten Fragen zum Schwerpunkt.

Termine:
12. bis 15. Oktober, jeweils 12 und 15 Uhr
Ort:
Buchmesse, Frankfurt, Halle 4.1, Stand J76

Für den Besuch der Veranstaltungen ist der Erwerb einer Eintrittskarte zur Messe notwendig.


Zum Thema:

www.jovis.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

11.10.2017

Musik in der Luft

Diller Scofidio + Renfro entwerfen Centre for Music in London

10.10.2017

Himmelsleiter

Krematorium in Katalonien von Estudio Carme Pinós

>
Architektenprofile
J.MAYER H.
BauNetz Wissen
Radikaler Umbau
Campus Masters
Mitmachen
BauNetz Wissen
Wohnen im Denkmal
Termine
Frau Architekt
vgwort