A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Freiluftbibliothek_in_Magdeburg_eroeffnet_785899.html

17.06.2009

Lesezeichen Salbke

Freiluftbibliothek in Magdeburg eröffnet


Was haben ein Bürgerverein, eine ausgemusterte Kaufhausfassade aus Hamm, 20.000 Bücher und ein Modellvorhaben des Bundes mit einer Brachfläche in Magdeburg zu tun? Das kann man am 20. Juni 2009 in Salbke, einem Stadtteil von Magdeburg, herausfinden. Auf der Freifläche der früheren Ortsbibliothek wird die von Karo Architekten (Magdeburg) geplante Freiluftbibliothek mit Bühne als Ort der Begegnung für Jung und Alt eröffnet.

Zur Vorgeschichte: In dem Magdeburger Stadtteil Salbke, der unter einem extremen Schrumpfungsprozess leidet, wurde 2005 für zwei Tage eine temporäre Freiluftbibliothek errichtet. Die Bücher dieser Bibliothek stammten aus Spenden, die in der ganzen Stadt eingesammelt wurden. Obwohl das improvisierte Bibliotheksmöbel nur für ein Wochenende existierte, hat es eine dauerhafte Wirkung entfaltet. Der ständig wachsende Bestand an Büchern ist heute auf gut 20.000 Bücher angewachsen, für den nun mit einem Bibliotheksgebäude aus einer recycleten Fassade einer abgebrochenen Horten-Kaufhausfassade aus Hamm in Westfalen eine dauerhafte Bleibe realisiert wurde.


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

17.06.2009

Hochschulstadt

BDA-Montagsgespräch in Köln

17.06.2009

Überseequartier bekommt Farbe

Richtfeste in der Hamburger Hafencity

>
Designlines
Im Wilden Diorama
BauNetzwoche
Weiche Grenzen
Campus Masters
Mitmachen
BauNetz Wissen
Der große Übergang