A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ferienhaus_von_Correia-Ragazzi_Arquitectos_5155935.html

06.09.2017

Modern auf dem Lande

Ferienhaus von Correia/Ragazzi Arquitectos


Ein Grundstück mit einem zerfallenen Haus, Ackerflächen, Weinbergen und einem Kiefernwald – so vielschichtig wie die Umgebung, ist auch die Bauaufgabe: Im portugiesischen Melgaço haben Correia/Ragazzi Arquitectos (Porto) ein Feriendomizil mit Weingut realisiert. Das alte Haus wurde rekonstruiert und nebenan ein neues Haus für Gäste errichtet. Da der Bauherr Winzer ist, waren eine Kellerei und Räume für die Weinverkostung Teil des Raumprogrammes. Insgesamt sind 621 Quadratmeter um- und neugebaut worden.

Die Erweiterung ist ein eigenständiger Baukörper mit ähnlicher Kubatur wie das bestehende Haus, wodurch ein Bezug zwischen Alt- und Neubau entstanden ist, der die Tradition und Größenverhältnisse der lokalen Bauten abbildet. Während die erhaltenen Granitsteinmauern und die Dachziegel dem alten Haus seine ursprüngliche Gestalt zurückgeben, ist der Neubau mit zementgebundenen Fassadenplatten verkleidet und öffnet sich über ein großes Panoramafenster zu Landschaft. Im Inneren schafft Holz, wie so oft, eine behagliche Atmosphäre. Eine Galerie über dem Essbereich oder eine Stufe mit Sitzgelegenheit zum Wohnraum stehen für die vielen kleinen, räumlich klugen Verzahnungen. Die Grünfläche zwischen den Bauten bildet das Dach der Kellerei, welche bis auf den großen Eingang hinter der Steinmauer verborgen bleibt. Die Kellerei ist es auch, die  Alt- und Neubau als eine Art Sockel miteinander verbindet. (kh)



Fotos: Juan Rodriguez


Auf Karte zeigen:
Karte


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.09.2017

Bloody Historical

Museum in Kilkenny von McCullough Mulvin Architects

06.09.2017

Ikea auf Dänisch

Dorte Mandrup und BIG planen Stadtquartier in Kopenhagen

>
BauNetz Wissen
Grüner Wohnen
Architektenprofile
Bez + Kock
BauNetz Wissen
Mit Ecken und Kanten
Campus Masters
20 neue Arbeiten