A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-E2A-Ausstellung_kehrt_heim_in_die_Schweiz_1416977.html

12.11.2010

Modelle in Luzern

E2A-Ausstellung kehrt heim in die Schweiz


Das Züricher Büro E2A (Eckert Eckert Architekten) zeigt seine Ausstellung „Modelle“ nun in Luzern. Sie war zuvor bereits in der Architekturgalerie
Am Weißenhof in Stuttgart gezeigt worden (siehe BauNetz-Meldung vom 27. November 2009).

E2A Eckert Eckert Architekten wurde 2001 von Piet und Wim Eckert gegründet. Zu den bekanntesten Bauwerken gehören die Wohninseln Broëlberg in Kilchberg, die Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin oder das geplante Wohnhochhaus Escherterrassen in Zürich.

Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Projekte aus dem bisherigen Schaffen des Büros. Dabei werden Modelle unterschiedlicher Maßstäbe und von abstrahierender und konzeptioneller Gestalt einander gegenübergestellt. Die Modelle werden durch eine Sammlung von Bildern ergänzt.

Vernissage: Mittwoch, 17. November 2010, 18.30 Uhr
Einführung: Hubertus Adam
Ausstellung: 18. November bis 18. Dezember 2010,
Do/Fr 15-20 Uhr, Sa 11-17 Uhr
Ort: Architekturgalerie Luzern, Weystraße 22, 6006 Luzern


Zu den Baunetz Architekten:

E2A Piet Eckert und Wim Eckert Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

12.11.2010

Digital Utopia

Vortrag und Gespräch in Berlin

11.11.2010

Berliner Architekturdebatte 2.0

Architekten beziehen Position

>