A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Dortmunder_Architekturtage_2013_3379443.html

19.11.2013

Das Sockelgeschoss

Dortmunder Architekturtage 2013


Die Tradition der Dortmunder Architekturtage reicht zurück in die 70er Jahre, als Josef Paul Kleihues sie an der dortigen Universität bis 1981 organsierte. Seit 2005 sind sie erneut eine zuverlässig wiederkehrende Größe, inzwischen veranstaltet vom Deutschen Institut für Stadtbaukunst unter Kleihues' Nachfolger Christoph Mäckler. Kommenden Freitag finden die Architekturtage und die eintägige begleitende Ausstellung 2013 statt, diesmal mit dem Thema „Stadtbaukunst – Das Sockelgeschoss“.

In der Ausstellung sind 30 realisierte Bauten nationaler wie internationaler Architekten zu sehen, die ihrem Werk jeweils ein selbst ausgesuchtes, aber nicht selbst entworfenes Beispiel eines Sockelgeschosses gegenüber stellen. Das Symposium widmet sich vertiefend dem selben Thema; als Referenten treten auf:

  • Jean-Christophe Amman
  • Cornelia Dörries
  • Arno Lederer
  • Christoph Mäckler
  • Niklas Maak
  • Fritz Neumeyer
  • Peter Wilson

Die Dokumentation wird in den Dortmunder Architekturheften publiziert, die zeitversetzt erscheinen. So wird jetzt das Heft zum Thema von 2012, „Der städtische Hof“, vorgestellt.

Eröffnung Ausstellung
: 22. November 2013, 10.30 Uhr
Dortmunder Architekturtage: 22. November 2013, 10.30-19 Uhr
Ort: Zeche Zollern, Grubenweg 5, 44388 Dortmund

Fotos: Barbara Klemm


Zum Thema:

www.stadtbaukunst.tu-dortmund.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

19.11.2013

Industrieller Charme

Ortner und Ortner planen für Heliosgelände in Köln

19.11.2013

Wenn Ingenieure träumen

Vortragsreihe in Münster

>