A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Container-Wohnhaus_in_Japan_3541455.html

25.04.2014

Familiärer Zusammenhalt

Container-Wohnhaus in Japan


Vier Boxen, eine Familie: Das von Kentaro Yamazaki entworfene Haus im japanischen Kashiwa kann als Vorbild für Offenheit und Transparenz eines Wohndomizils dienen. Da im Inneren auf jegliche Absperrungen und Zwischenwände verzichtet wurde, entstehen gar Assoziationen zum Bild des „Ganzen Hauses“. Doch einen Unterschied zu diesem Wohnprinzip des Mittelalters gibt es dann doch: Die Entscheidung zur unbeschränkten Offenheit der Wohnräume wurde hier in „langen, fruchtbaren Diskussionen“ der Familie mit dem Architekten getroffen und beruht auf der Überzeugung, dass diese den familiären Zusammenhalt fördere und weiterentwickele.

Vier containerartige Boxen, durch dünne, zumeist mit Fenstern ausgestattete Wände in unregelmäßigen Abständen aneinander gebunden, bilden zusammen ein 70 Quadratmeter großes Ganzes. Im Inneren umschließen die einzelnen Kuben den zentralen, gemeinsamen Wohnraum, den so genannten „Hub“.

Alle Wände sind mit hellen Sperrholzplatten verkleidet und bilden einen fließenden Übergang zum ebenfalls hellgrauen Betonboden. Die einzelnen Boxen enthalten jeweils zwei Ebenen. Dabei wurden nur die unteren mit notwendigen Einrichtungen ausgestattet: Hier sind Küche, Badezimmer, Toilette und Arbeitsraum untergebracht. In den oberen Ebenen können die Familienmitglieder ihren kreativen Ideen Platz geben, etwa mit einem Spielraum für Kinder.

Viel Licht, Luft und Raum scheinen die Containerboxen in sich zu bergen. Man überhört auch leicht das Gefühl, dass die oberen offenen Räume eine potentielle Gefahrenzone, insbesondere für Kinder, darstellen – so viel Entspanntheit und Gelassenheit strahlt das Gesamtkonzept aus. Vielleicht erfährt man hier mehr über Raumwahrnehmung als in konventionellen „Drei Zimmer, Küche, Bad“-Wohnungen mit ganz vielen Türen in Material und in den Köpfen? Eine wahre Leichtigkeit des Seins. (pg)

Fotos: Naoomi Kurozumi Architectural Photographic Office


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

25.04.2014

Merkmale der fünfziger Jahre

Müller Reimann haben Bürobau in Bielefeld erweitert

25.04.2014

Heiße Erholung

Pläne für Park in Abu Dhabi

>
BauNetz Wissen
Kleinod in Leiden
Work in Progress
Neue Horizonte
Campus Masters
Jetzt abstimmen
Designlines
Der Charme der Höhle
BauNetz Wissen
Lichte Lernwelt