A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Container-Kunsthalle_in_Berlin_eroeffnet_2613193.html

19.07.2012

Hippe Kiste

Container-Kunsthalle in Berlin eröffnet


Heute Abend eröffnet die – zur Kunsthalle erweiterte – Niederlassung der Kreativagentur Platoon in Berlin-Prenzlauer Berg. Die mobile Architektur besteht aus eigens angefertigten 40-Fuß-Containern, die mit konstruktiver Beratung durch Graft  inzwischen immer spektakulärer gestapelt werden. So bleiben die Kommunikationsberater flexibel und selbständig. Ihre Standorte können jederzeit abgebaut und auf einer anderen Brache wieder neu gestapelt werden.

Im Jahr 2000 war Platoon mit einigen wenigen Containern in der Berliner Weinmeisterstraße gestartet. Nach dem ersten Umzug in die Alte Schönhauser Allee eröffneten sie außerdem eine Zweigstelle in Seoul und einen weiteren Stahlkisten-Stapel als Kunsthalle im südkoreanischen Gwanju . Der neue Standort besteht nun aus 34 geriffelten militärgrünen Transportbehältern auf einem Grundstück in der Schönhauser Allee.

Bisher war der hippe Containerstapel der Agentur in Berlin lediglich Büro und beliebter Hang-out-Spot einer Armee von Kreativen. Das neue Kisten-Quartier soll jetzt mit einem künstlerischen Programm aus Symposien, Workshops, Ausstellungen und anderen Events bespielt werden. So findet etwa am kommenden Freitag der Platoon Culture Talk zum Thema „Sellout – The relation of culture and brands“ statt.


Video:



Zum Thema:

www.kunsthalle.com

Download der BAUNETZWOCHE#181 – „Es rappelt in der Kiste“
Buchbesprechung „Container Atlas. Handbuch der Containerarchitektur“


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.07.2012

Schlumpfblau

Kindertagesstätte in Monheim

19.07.2012

Kubus oder Kuppel

Moscheen-Ausstellung in Berlin

>