A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bundeskongress_in_Essen_787014.html

19.06.2009

Mehr Stadt in der Stadt

Bundeskongress in Essen


Die Zeche Zollverein in Essen ist Austragungsort des 3. Bundeskongresses „Nationale Stadtentwicklungspolitik“ am 24. und 25. Juni. Themen der Veranstaltung sind unter anderem „Finanzkrise = Stadtkrise?“ oder „Städte – Kulturelle Welt-Räume?“ Ziel der „Nationalen Stadtentwicklungspolitik“ ist es, die „Leipzig-Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“ in die Praxis umzusetzen.


Jeremy Rifkin, US-amerikanischer Soziologe, Karl-Heinz Petzinka, Programmdirektor Ruhr 2010.GmbH, Werner Spec, Ludwigsburger Oberbürgermeister, Wolfgang Kaschuba von der Humboldt-Universität Berlin sowie der Architekt Albert Speer sind nur einige Namen aus dem Rednerpool.

Projekte aus dem Wettbewerb „Stadt bauen. Stadt leben“ werden am 24. Juni ausgezeichnet und sind während des Kongresses in einer Ausstellung zu sehen. Der gleichnamige Preis würdigt Arbeiten der integrierten Stadtentwicklung und Baukultur.

Termin: Auszeichnung am 24. Juni 2009, 18 Uhr
Kongress am 25. Juni 2009, ab 10 Uhr
Ort: Zeche Zollverein, Schacht XII, Gelsenkirchener Straße 181, Essen-Katernberg


Zum Thema:

Anmeldeformular unter www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de
Mehr zu Städtebaulicher Nachhaltigkeit im BauNetz Wissen Nachhaltig Bauen


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.06.2009

Ito auf den Spuren von Scharoun

Stadtteiltheater in Tokio

19.06.2009

Zu Gast im Ruhrgebiet

Vilnius und Tallin im Baukultur-Salon

>
BauNetz Wissen
Bespielbare Steine
Designlines
Japan in Wilmersdorf
Campus Masters
Der Countdown läuft
BauNetzwoche
Kubanische Ruinen
BauNetz Wissen
Holz in der Hanse