A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Besucherzentrum_in_Schottland_1647177.html

22.06.2011

Pilgerstätte für Schlachtenbummler

Besucherzentrum in Schottland


Schwarzes Haus für dunklen Tourismus: Diese Woche stellten die schottischen Architekten von Reiach & Hall ihre Pläne für ein neues Besucherzentrum am Schlachtfeld von Bannockburn nahe der mittelschottischen Stadt Stirling vor. 

Von außen ist der flache Baukörper mit seiner originellen Geometrie genauso finster gefärbt wie die Neugier der zukünftigen Besucher: Dunkler oder auch Schwarzer Tourismus beschreibt das Phänomen von pilgernden Massen zu mit Tod oder Leid verbundenen Orten.
 
Mit ihrem fünf Millionen Euro schweren Besucherzentrum kultivieren die Baumeister aus Edinburgh die Schlacht von Bannockburn: Zu Beginn des 14. Jahrhunderts hatte Robert the Bruce sein Volk in den schottischen Unabhängigkeitskriegen gegen die Engländer angeführt. Bei Bannockburn gelang ein entscheidender Sieg seiner 5.000 Mann starken Truppe gegen die mit etwa 20.000 Kämpfern stark überlegene englische Armee. 

Pünktlich zum 700. Jahrestag des historischen Gemetzels im Sommer 2013 soll der Neubau fertiggestellt werden. Ob die schon mit sechsmonatiger Verspätung eingereichten Entwürfe bis dahin verwirklicht sind, ist fraglich – aber aus Sicht der Dunkeltouristen natürlich wünschenswert. Die zuständigen Institutionen rechnen mit einem Besucherandrang von etwa 100.000 „Schlachtenbummlern“ im Jahr.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

23.06.2011

Müll ist ein Designfehler

Recycling-Ausstellung in Detmold

22.06.2011

Eastgate Frankfurt

Grundstein für Neubau von Gatermann Schossig

>