Im Juli wurden insgesamt 22.000 Laufmeter Aluminium- und 1.500 Laufmeter Kunststoffröhren mit Hilfe von Hubsteigern in vier sich überlagernden Ebenen auf die Stahlrahmen der Unterkonstruktion montiert.

Bild 3/29

Im Juli wurden insgesamt 22.000 Laufmeter Aluminium- und 1.500 Laufmeter Kunststoffröhren mit Hilfe von Hubsteigern in vier sich überlagernden Ebenen auf die Stahlrahmen der Unterkonstruktion montiert.

Foto: Titus Bernhard Architekten