A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Zuerich_ueber_Schrift_am_Bau_814989.html

19.08.2009

Archigrafie

Ausstellung in Zürich über Schrift am Bau


Schrift hat Konjunktur: Große und/oder ornamentale Gebäudebeschriftungen sind „in“, und der Umgang mit Corporate-Design-Elementen und Werbezeichen an Gebäuden stellt die Entwerfenden vor neue Herausforderungen. Doch bereits seit dem 20. Jahrhundert ist Schrift ein integraler Bestandteil von Architektur.
Die Brüder Wassili und Hans Luckhardt, Erich Mendelsohn, Max Bill oder Herbert Bayer waren Vorreiter bei der Anwendung dieses Gestaltungselements an den Fassaden ihrer Projekte. Eine Ausstellung im Architekturforum Zürich zeigt nun anhand historischer und aktueller Projekte das Miteinander und Nebeneinander von Architektur und Grafik.

Kulturhistorische Impulse zu diesem Thema leisteten in den 1970er Jahren die amerikanischen Architekten Venturi, Scott Brown und Izenour. Das Architekturbüro Herzog & de Meuron findet seit den 1980er Jahren zu spannenden integralen Lösungen, andere – wie die Gebrüder Edler – forschen und entwerfen im Bereich der Medienfassade. Verschiedene Zeitströmungen sind ebenso Teil der Ausstellung wie technische Entwicklungen, Fragen der Anordnung von Reklamen und Regulierungsaspekte.

A
usstellung:  27. August  bis 3. Oktober 2009
Eröffnung: 26. August 2009, 19 Uhr
Ort: Architekturforum Zürich, Brauerstraße 16, 8004 Zürich


Zum Thema:

www.af-z.ch.de


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

19.08.2009

Krasse Winkel

Apartmenthaus in Tallin fertig

19.08.2009

Balanceakt Doppelstadt

IBA-Projekte in Halle (Saale)

>
BauNetzwoche
WerkBundStadt Berlin
Work in Progress
Neue Horizonte
BauNetz Wissen
Allein auf weiter Flur
Architektenprofile
Verschwimmende Grenzen
Designlines
Alles nur Fassade