A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Stuttgart_4682906.html

01.02.2016

Druot, Lacaton und Vassal

Ausstellung in Stuttgart


„Transformation statt Sprengung“ forderten die Architekten Druot, Lacaton & Vassal 2004 in der Studie Plus und sprachen sich darin gegen den Abriss und für den Erhalt und die Umnutzung von Großwohnsiedlungen in der Pariser Peripherie aus. Das Plus steht dabei für die Erhöhung der Lebensqualität durch Wohnraumvergrößerung, was die Architekten beispielhaft an einem ihrer bekanntesten Projekte, dem Umbau des Tour Bois le Prêtre, vormachten.

Bereits 2008 hatte die Architekturgalerie am Weißenhof die Studie Plus vorgestellt, die damals noch großen Widerstand hervorrief. Acht Jahre sind seither vergangen, der Tour Bois le Prêtre wurde mit dem Equerre d‘argent, dem höchsten Architekturpreis in Frankreich, ausgezeichnet und weitere Projekte folgten. So zum Beispiel 530 Wohnungen im Quartier Grand Parc in Bordeaux.

Die Architekturgalerie am Weißenhof nimmt diese Entwicklung zum Anlass, um unter dem Titel: „Transformation als bauliches Manifest“ eine Bestandsaufnahme vorzunehmen. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Vortrag von Frédéric Druot.

Eröffnung: Mittwoch, 3. Februar 2016, 19 Uhr, Vortragssaal Neubau 2 der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Ausstellung: 4. Februar bis 3. April 2016
Ort:
Architekturgalerie am Weißenhof, Am Weißenhof 1, 70191 Stuttgart


Zum Thema:

www.weissenhofgalerie.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Das Bâtiment G im Quartier Grand Parc, Bordeaux vor …

Das Bâtiment G im Quartier Grand Parc, Bordeaux vor …

… und nach dem Umbau

… und nach dem Umbau




Alle Meldungen

<

01.02.2016

Scharnier mit Durchsicht

Sanierung und Erweiterungsbau in Mons

29.01.2016

Offenheit mit Vorhang

Wochenendhaus in Tokio

>