A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Muenchen_5107299.html

18.07.2017

Fliegende Untertasse gelandet

Ausstellung in München


Eine fliegende Untertasse (flying saucer) ist in München gelandet. Auf der Wiese vor ihrem Gebäude präsentiert die Sammlung der Pinakothek der Moderne ihren neuesten Ankauf: eines der wenigen sich in Deutschland befindenden Exemplare des FUTUROs. Ein Jahr lang wird er nun im Außenraum des Museums zu sehen sein.

Der 1968 vom finnischen Architekten Matti Suuronen entworfene, aus glasfaserverstärkten Polyester und Polyurethan gerfertigte Ellipsoid, erzählt viel von seiner Entstehungszeit. Man kann das FUTURO nach gesellschaftlichen oder architekturhistorischen Entwicklungen befragen. In ihm manifestieren sich Technologie- und Fortschrittsoptimismus, Sozialrevolution und Ideen des utopischen Bauens der Sechzigerjahre baulich.

Der Ellipsoid funktioniert gut als Katalysator, um heute über diese Ideen zu sprechen. Ein Rahmenprogramm mit verschiedenen „Programm-Satelliten“ wie Performances, Vorträgen und Aktionen ergänzt passenderweise die Präsentation.

Ausstellung:
2. Juni 2017 - 3. Juni 2018
Ort: Außenraum der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, 80333 München


Zum Thema:

www.pinakothek.de/programm


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

18.07.2017

Die Waben von Lane 189

Shoppingcenter in Shanghai von UNStudio

18.07.2017

Jetzt und hier - Liu Jiakun

Ausstellung in Berlin

>
vgwort