A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Duesseldorf_zum_Kuenstlerinnenpreis_NRW_1512007.html

08.02.2011

Architektur ist weiblich

Ausstellung in Düsseldorf zum Künstlerinnenpreis NRW


Die Architektur wird zunehmend weiblich. Zumindest in Nordrhein-Westfalen, denn dort ging der Künstlerinnenpreis im Bereich Baukunst 2010 an die Architektin Julia B. Bolles-Wilson (siehe BauNetz-Meldung vom 15. Oktober 2010). Nun stellt das Haus der Architekten in Düsseldorf die Hauptpreisträgerin und ihre prominentesten Berufskolleginnen im Rahmen einer Ausstellung vor.

In Form von Kurzporträts und anhand von Projektbeispielen werden ab dem 15. Februar 2011 neben Defne Saylan, Patricia Gola und Shidokht Shalapour von Dreihausfrauen (Förderpreis) auch andere Architektinnen aus Nordrhein-Westfalen präsentiert. Eine Ausstellung die nicht nur zeigt, dass Architektur Kunst ist, sondern dass ein von Männern dominierter Berufszweig mehr und mehr und mehr von Frauen erobert wird.

Eröffnung: Dienstag, 15. Februar 2011, 18 Uhr
Ausstellung: 15. Februar bis 4. April 2011
Ort: Haus der Architekten, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf

Foto: Rainer Mader


Zum Thema:

www.aknw.de

Zwei Objekte von Bolles+Wilson im Baunetz Wissen Mauerwerk:
Stadtbücherei in Helmond/NL und das Distributionszentrum in Münster


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

08.02.2011

BIG in New York

Apartmenthaus in Manhattan geplant

08.02.2011

Textile Architektur

Vortrag in Köln

>