A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_in_Berlin_5107250.html

18.07.2017

Jetzt und hier - Liu Jiakun

Ausstellung in Berlin


Ein winziges Gebäude in der Form eines Rettungszeltes, errichtet aus „wiedergeborenen“ Ziegelsteinen des Erdbebens von Sichuan 2008. Gewidmet ist dieses kleine Museum der 15-jährigen Hu Huishan, die bei dem Erdbeben ums Leben kam und deren Schätze seitdem im von Jiakun Architects entworfenen Museum zu sehen sind: Schulranzen, Briefe, Badminton-Schläger.
 
Neben dem Hu Huishan-Denkmal zeigt das Aedes Architekturforum in Berlin ab Freitag, 21. Juli 2017, weitere Projekte des chinesischen Stararchitekten Liu Jiakun in einer großen Ausstellung. Unter dem Titel Jetzt und hier – Chengdu sind ausgewählte Arbeiten wie das 2015 fertiggestellte West Village, das Shuijingfang Museum oder das Tianfu Software Park Cultural Center zu sehen. Chinesische Traditionen verbunden mit einer modernen Architektursprache.

Zur Eröffnung sprechen der Kulturbeauftragte der Chinesischen Botschaft in Berlin, Cheng Ping, Kristin Feireiss vom Aedes Architekturforum und Stadtplaner Eduard Kögel.

Eröffnung
: Freitag, 21. Juli 2017, 18.30 Uhr
Ausstellung: 22. Juli - 31. August 2017
Ort: Aedes Architekturforum, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin


Zum Thema:

www.aedes-arc.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

18.07.2017

Fliegende Untertasse gelandet

Ausstellung in München

17.07.2017

Inspirationen am Weinberg

Umbau von Max Dudler bei Trier

>