A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Auftakt_der_Vortragsreihe_im_Architekturforum_4970817.html

03.02.2017

Renato Rizzi in Biel

Auftakt der Vortragsreihe im Architekturforum


Wenn Prinz Charles und Günter Grass die Arbeit eines venezianischen Architekten in Danzig unterstützen, dann entsteht eine imposante Komposition aus mittelalterlicher Kathedrale, aufklärerischem Museum und Shakespeares’ Globe Theater. Ein reichhaltigen internationaler und historischer Kontext steckt also im Danziger Theater. Sein Architekt – Renato Rizzi –entwirft nicht nur solch komplexe Bauwerke, er schreibt auch viel über Architektur. Am Dienstag, den 7. Februar ist er im Schweizer Biel zu Gast, um im dortigen Farelhaus über seine Arbeit zu sprechen.

Das Architekturforum Biel hat es sich zur Aufgabe gemacht „die Auseinandersetzung mit Themen aus der Architektur und der Gestaltung des Lebensraumes zu intensivieren und in die Öffentlichkeit hinauszutragen“. Nach dem „Architekturführer Biel“ erschien 2013 ein vom Forum herausgegebenes Buch über Max Schlup, einem regional bedeutenden Architekten der Nachkriegsmoderne. Neben Ausstellungen und Diskussionsrunden veranstaltet das Architekturforum regelmäßige Vortragsreihen. In den kommenden Woche werden nach Renato Rizzi die Architekten Reiulf Ramstad, Loeliger Strub, Carvalho Araújo und 3XN erwartet.

Vortrag:
Dienstag, 7. Februar 2017, 18.30 Uhr
Ort:
Farelhaus, Oberer Quai 12, 2503 Biel/Schweiz


Zum Thema:

www.architekturforum-biel.ch


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Shakespeare-Theater in Danzig von Renato Rizzi

Shakespeare-Theater in Danzig von Renato Rizzi




Alle Meldungen

<

03.02.2017

Carl Krayls futuristische Farb-Manifeste

Ein Unbekannter der Zwanzigerjahre

02.02.2017

Eine Halle für alle?

Musikforum in Bochum von Bez+Kock

>
BauNetzwoche
Aus Stahl wird Uni
BauNetz Wissen
Erhellende Neugestaltung
Architektenprofile
Neumeister & Paringer
BauNetz Wissen
Radikaler Umbau
Campus Masters
Mitmachen