A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/herstellernews/Taten_statt_Worte_5150534.html

Viasit baut eigene Verwaltungsetage zum Open Space um

Ein zeitgemäßes, attraktiv gestaltetes Arbeitsumfeld ist gut für die Motivation und die Kreativität der Mitarbeiter und deshalb unverzichtbarer Teil eines erfolgreichen Employer Branding. Das predigt das Familienunternehmen Viasit seinen Kunden immer wieder. Nun haben die Saarländer eine 400 m² große Büroetage an ihrem Neunkircher Firmensitz komplett umgestaltet, um zu demonstrieren, dass manchmal doch der Schuster die guten Schuhe trägt. Der "Living Showroom" soll zweierlei zeigen: Dass Open Space-Bürolandschaften auch für mittelständische Unternehmen umsetzbar und sinnvoll sind, und dass die Produktpalette von Viasit alle Lösungen für Einzel- und Gruppenarbeitsplätze, Besprechungs- und Ruhezonen bietet.

Von der Idee zur Realisierung

Als Planer wurden Professor Eve Hartnack und Carsten Feil vom Architektur- und Designbüro Palma Kunkel gewonnen. In mehreren Workshops, in die nach und nach alle Mitarbeiterteams einbezogen wurden, haben sie erforscht, was die Mitarbeiter an der bisherigen Situation vorteilhaft fanden, und was sie kritisierten. Die Vorschläge und Ideen der Mitarbeiter wurden nach Möglichkeit in die Gestaltungsvorschläge einbezogen, die Planungsergebnisse wiederum mit der Belegschaft diskutiert. Dann ging es los: Der Umbau war radikal. Die Etage wurde komplett entkernt, so dass nur noch der Sanitärblock in der Mitte übrig blieb - alle anderen Innenwände wurden entfernt. Wer die Räumlichkeiten betritt, den heißt eine farbenfrohe, lichte Offenheit willkommen.

Verbinden und Trennen

Die vier Teams aus Buchhaltung, Marketing, Vertrieb und Export sind nun in den Ecken des großen Raums untergebracht: offen, aber visuell und akustisch voneinander entkoppelt. Die Büros für Geschäftsführer Thomas Schmeer, Personal- und Rechnungswesen, die mehr Diskretion erfordern, sind mit raumhohen Glaswänden, Türen und integriertem Stauraum aus Ahornholz akustisch abgetrennt, aber weiterhin einsehbar.

Mit akustisch wirksamen Teppichen, Deckenpaneelen und temporär beweglichen Vorhängen werden auch die offenen Bereiche abgeschirmt. Die einzelnen Bildschirmarbeitsplätze, die zuvor teils in Vierergruppen, teils in abgeschlossenen Zweierbüros konfiguriert waren, sind deutlich in Vierer- und Sechsergruppen zusammengerückt. Die Mitarbeiter begrüßen es, dass nun die informelle Kommunikation untereinander ohne vieles Umherlaufen möglich ist.

Die Mitte des Großraums gehört allen gemeinsam. Hier gibt es Rückzugsbereiche für konzentriertes Arbeiten oder für ein ungestörtes Gespräch. Es gibt auch die Treffpunkte für kleinere Meetings und die gemeinsame Kaffeepause, die oft am langen Tisch im Küchenbereich stattfindet.

Living Showroom

Die Einrichtung aller Arbeits-, Ruhe- und Kommunikationsbereiche stammt - mit wenigen Ausnahmen -aus dem eigenen Lieferprogramm und demonstriert anschaulich, wie sich das Mobiliar in der täglichen Praxis bewährt. Als erstes fällt dem Besucher ein repräsentatives, deckenhohes Stahlregal aus dem flexiblen Stahlrohr-Möbelsystem System4 ins Auge, das ihn buchstäblich "Willkommen" heißt.

Die Schreibtischstühle entstammen den Serien Scope und Impulse. Barhocker aus der Serie Klikit in der "Caféküche" dienen als Sitzgelegenheiten für spontane Meetings mit Kollegen und Kunden. Besonders auffallend aber sind die gepolsterten Loungemöbel aus den Programmen Organic Office und Organic Link, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Sie spielen ihre unterschiedlichen Konzepte voll aus: Organic Office schafft durch sein offenes Konzept flexible Strukturen im freien Raum und dient für flexible, informelle Meetings. Organic Link hingegen bietet Rückzugsmöglichkeiten für konzentrierten Austausch mitten im Geschehen.

Projekt: Viasit, Neunkirchen Auftraggeber: Viasit Bürositzmöbel GmbH Planung: Palma Kunkel Architektur + Design, Eve Hartnack und Carsten Feil
Lichtplanung: Andreas Thiel
Viasit-Produkte: Impulse, Scope, Klikit, Pure, Re-pend, Organic Office, System4, Organic Link

Kontaktwunsch

* Pflichtfelder