A-Z
Mein BauNetz

http://www.baunetz.de/herstellernews/Boden_modebewusst_in_Szene_gesetzt_5123344.html

Profil

2.000 Quadratmeter Bioboden im Modehaus Vockeroth

Auch im Ladenbau kommt dem Bodenbelag eine besondere Bedeutung zu. Alleine wegen seiner großen Fläche beeinflusst er die Atmosphäre maßgeblich und ist zudem dauerhaft starken Belastungen ausgesetzt. Da immer mehr Shop-Betreiber Wert auf Nachhaltigkeit legen, sind verstärkt Materialien gefragt, die bei aller Funktionalität auch in ökologischer Hinsicht überzeugen. Bei der Konzeption des Traditions-Modehauses Vockeroth in der Schwalmstädter „Schwalm Galerie“ fiel die Wahl daher auf den PVC-freien, dauerelastischen Biopolyurethanboden PURLINE von wineo, der zum großen Teil aus natürlichen Rohstoffen besteht.
 
Hochwertige Markenmode erfordert auch eine entsprechende Ladenausstattung. Die hellen Wände bilden einen reizvollen Kontrast zu den dunkel gehaltenen Decken und anthrazitfarbenen Regalsystemen. Der Bodenbelag sollte das moderne Ambiente mit einer außergewöhnlichen und interessanten Optik unterstreichen. Aus über 100 Optiken wurde eine Kombination aus Beton- und Landhausdielenoptik ausgewählt. 445 Quadratmeter PURLINE Rollenware Puro Silver in 2,5 Millimetern Stärke und 2010 Quadratmeter Plankenware Sonoma Oak wurden vollflächig verklebt. Die gegensätzlichen Designs von authentischer Holzoptik und kühlem Beton schaffen ein Ambiente, das die angebotenen Modestücke im „Rough Style“ perfekt in Szene setzt. Dies verleiht dem Modehaus ein hochwertiges und einladendes Ambiente und grenzt die Funktionsbereiche optisch voneinander ab. Durch diesen individuellen Einsatz von verschiedenen Designs gelingt die Besuchersteuerung intuitiv. wineo bietet darüber hinaus mit PURLINE digital die individuelle Bedruckung von Bodenbelägen an, so dass auch außergewöhnliche und individuelle Konzepte umgesetzt werden können.
 
Der Bioboden PURLINE erfüllt außerdem den hohen ökologischen Anspruch der Entscheider. Das Material wird zu bis zu 90 Prozent aus natürlichen Rohstoffen (Rizinus- oder Rapsöl und Kreide als Füllstoff) hergestellt. Es enthält keine Chlorverbindungen, Weichmacher oder Lösungsmittel und gibt keine Schadstoffe an die Raumluft ab. Gerade für hoch frequentierte Bereiche wie im Modehaus Vockeroth ist die hohe Strapazierfähigkeit (NK 43) und Robustheit vom PURLINE Bioboden ein großer Vorteil - auch für das Wirtschaften auf langfristige Sicht. Die einfache Reinigung und Pflege der hochwertigen Oberfläche sorgt für geringe Unterhaltskosten über die gesamte Lebensdauer. Für den Komfort der Besucher ist die angenehme Begehbarkeit des elastischen Bodens ein weiterer Pluspunkt. Die hervorragenden akustischen Eigenschaften von PURLINE dämpfen zudem Trittgeräusche.Auch für Umgestaltungen ist der Bioboden eine gute Wahl, denn mit seinem materialbedingten Rückstellverhalten von nahezu 100 Prozent hinterlassen selbst schwere Möbel keine Spuren.
 
wineo PURLINE Bioboden hat außerdem die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und weist zahlreiche internationale Umweltsiegel und Zertifizierungen auf – u. a. GreenGuard Gold, EPD oder Blauer Engel. Der Bioboden wurde 7-fach von Architekten mit international renommierten Designpreisen ausgezeichnet.

Kontaktwunsch

  • windmöller flooring products WFP GmbH
  • Nord-West-Ring 21
    32832 Augustdorf
    Tel.: .+49 (0)5237 – 609-0
    Fax +49 (0)5237 – 609-309
  • http://www.wineo.de
    info@wineo.de
* Pflichtfelder