23.10.2017 // Vortrag // AIV, Berlin

Wiedergeburt der Eisenbahnstadt, Vortrag Ephraim Gothe

AIV Vortrag

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 29.6.2017 entschieden, dass der Planfeststellungsbeschluss Bestand hat und die Dresdner Bahn zwischen Berlin Südkreuz und Blankenfelde und damit auch die Strecke für den Flughafenexpress zwischen BER und Hauptbahnhof gebaut werden kann.
Wer sich vor Augen hält, dass dieses Teilstück des neuen Berliner Eisenbahnsystems wegen kleinmütigem politischen Gezerre und Anwohnerklagen zwei Jahrzehnte vom Planungsbeginn zum Baubeginn brauchte, dem muss es wie ein Wunder vorkommen, dass Berlin ansonsten ein neues, sehr robustes und leistungsfähiges Eisenbahnsystem erhalten hat. Nach dem Mauerfall in nur wenigen Monaten geplant und politisch beschlossen, über zahlreiche Wettbewerbe für die Bahnhöfe und Bahnhofsquartiere konkretisiert, durch spektakuläre Baustellen realisiert.

Ephraim Gothe rekapituliert in seinem Bildervortrag die Wiedergeburt der Eisenbahnstadt Berlin.

Termin: Montag, 23.10.2017 um 19:00 Uhr im AIV

Details

Veranstalter:
AIV

Adresse:
Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin
Bleibtreustraße 33
10707 Berlin


Beginn:
Montag, 23. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Eintritt:
Eintritt frei

Weitere Informationen:


Kontakt:
Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin
Bleibtreustraße 33
10707 Berlin
Telefon: (030) 883 45 98


E-Mail:
mail@aiv-berlin.de