Wellness SPA Hotel Platz 6

in Haymana / Ankara / Türkei

Muaz Esen / Technische Universität Wien
Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema einer Wellness und Spa- Hotelanlage in Haymana in 70km Entfernung von Ankara in Zentralanatolien / Türkei. Diese Stadt befindet sich ca. 1125 m über dem Meeresspiegel und ist eines der bedeutensten Orte in puncto Thermalquellen in der Türkei.

Der Bauplatz liegt ein wenig außerhalb des Zentrums von Haymana und ist umgeben von einer hügeligen Landschaft in einem eher ländlichen und weniger frequentiertem Gebiet. Hier soll eine Wellness und Spa- Hotelanlage auf einem ca. 50.000 m² großen Areal entstehen.
Ziel ist es nicht nur nationale sondern auch internationale Touristen anzuziehen. Zwar ist der Ort sehr bekannt für seine Thermalquellen, jedoch gibt es nur wenige Spa Anlagen vor Ort, die auch den heutigen modernen Standards im Bereich Wellness entsprechen.

Der Bauplatz befindet sich auf einem relativ steilen Gebiet und es fließt ein Fluss mitten hindurch. Der Entwurf gliedert sich in 3 große Bereiche, die fließend ineinander übergehen: Wellness, Therapie und Hotel. Das Baugrundstück wurde in 1m hohe Ebenen gegliedert, wobei es sich um terrassenartige Platten handelt, die nahtlos in die umliegende Landschaft übergehen. Die Anlage ist wie eine Art Campus aufgebaut, auf dem sich mehrere Gebäude befinden, die unterschiedliche Funktionen vorweisen und miteinander verbunden sind. Diese Eigenschaften gelten auch für die auf dem gesamten Areal verteilten Poolebenen.

Campus Masters Wettbewerb


Juli / August 2016

Facts

Hochschule:
Technische Universität Wien

Lehrstuhl:
Prof. Manfred Berthold

Präsentation:
24.06.2016



Abschluss:
Master

Rubrik:
Hotelbauten

Software:
AutoCAD, Rhino, Cinema 4D, 3ds Max, Photoshop

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook