Kunsthalle Potsdam

Museum für DDR-Kunst

Kai Hikmet Canver, Sina Pauline Riedlinger / Beuth Hochschule für Technik
Die selbstgestellte Aufgabe eines Neubaus eines Museums für DDR-Kunst an zentralem Standort in der Landeshauptstadt Potsdam resultiert aus der öffentlichen Debatte um die Ansiedlung der Kunstsammlung Hasso Plattners an eben dieser Stelle. Die damalige Debatte sah u.a. vor, das ehemalige Interhotel Potsdam abzureißen und dort einen Museumsneubau vis-à-vis der Rekonstruktion des Schlosses zu realisieren. Diese Arbeit möchte als Variante verstanden werden, wie eine zeitgenössische Lösung im Einklang mit dem gebauten Erbe aussehen kann und strebt ein Ensemble aller verschiedenen Bauepochen an.

Campus Masters Wettbewerb


März / April 2015

Facts

Hochschule:
Beuth Hochschule für Technik

Lehrstuhl:
Prof. Gisela Glass & Dipl.-Ing. Johan Kramer

Präsentation:
25.03.2013



Abschluss:
Bachelor

Rubrik:
Kulturbauten

Software:
ArchiCAD, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Rhino, V-Ray

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook